1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welches Gerät zum aufzeichnen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Epheser, 31. Juli 2004.

  1. Epheser

    Epheser Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo
    Ich hab jetzt eine Satelittenanlage die wie folgt ausgestattet ist:
    Schüssel, single LNB, alter analog receiver von e-bay, alter VHS Recorder und DVD Player.

    Folgende Wünsche habe ich:
    ich möchte zeitversetzt das selbe Programm sehen und Aufnehmen (time shift)
    ich möchte Gleichzeitig Fernsehen und ain anderes Programm aufnehmen

    Als Spielerei wäre das Überspielen von Mini-DV vom Camcorder auf ein anderes Medium schön. Das hat aber keine Priorität.

    Was haltet ihr für eine sinnvolle Anschaffung ?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    - Twin-LNB (zwei Anschlüsse) kaufen und gegen Single-LNB ersetzen
    - zweite Leitung von Twin-LNB bis zur Receiver-Standort verlegen
    - Twin-Receiver oder zweite Receiver kaufen

    Das war's.
     
  3. Epheser

    Epheser Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Dann hab ich aber noch keine time shift Funktion
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Wenn du dir einen Humax PVR-8000, Topfield 4000 oder 5000 kaufst, schon.
     
  5. Wally

    Wally Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    291
    Ort:
    ganz weit draussen
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Moin,

    mit ner Dreambox haste auch Timeshift und kannst diese ausserdem über ein Netzwerkkabel an den PC / das Internet hängen.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    aber kein Twin-Tuner
     
  7. Epheser

    Epheser Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Das hilft schon viel weiter,
    wenn ich jetzt das alles noch auf eine DVD brennen will brauch ich noch einen DVD Recorder richtig?
    oder gibts das in einem ?
    Falls nicht ist es dann sinnvoller die Festplatte im Receiver oder im DVD Recorder zu haben?
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Die Festplatte im Receiver, der DVD-Brenner im PC. Alles andere ist Geldrausschmiss und bringt nur Nachteile.
     
  9. Epheser

    Epheser Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    6
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Bleibt dann nur noch die Frage wie kommen die Daten zum PC. der steht nämlich 2 Stockwerke höher.
    Muss ich jedesmal die Festplatte ausbauen und in den Rechner rein? oder kann ich das alte Antannen Kabel das genau an der richtigen Stelle verläuft nutzen. Ein klein bisschen basteln ginge schon. Das letzte Kabel eas hochläuft ist das ISDN Telephon Kabel. Da wäre auch noch eine Adre frei.
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: welches Gerät zum aufzeichnen

    Wenn du Löcher bohren kannst dann geht das bei der Dreambox übers Lan. Bei Humax und Topf5000 wirst wohl pech haben weil USB2 nur maximal 5m erlaubt ist. Wenn nicht dann ist wohl die beste Methode die Festplatte in nen Wechselrahmen einbauen und im Pc die gleiche Halterung dafür verwenden. Receiver aus Wechselrahmen raus neuen rein wieder einschalten. und dann in aller gemütsruhe die Platte am PC auslesen und DVDs brutzeln. Ich mach das nach derselben Methode nur stehen bei mir Computer und Receiver vielleicht 10km weit auseinander.

    Grusss Uli
     

Diese Seite empfehlen