1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Wishmaster, 24. Juni 2006.

  1. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Den Elenvision EV-8000S hab' ich schon einige Zeit, aber erst seit gestern Premiere.
    ... mit dem Humax HDTV Receiver.

    Da ich nun auch gerne Premiere im Elanvision hätte, brauche ich natürlich noch ein CAM.
    (Habe noch keine Erfahrung mit CAMs und verschlüsselten Sendern)

    Meine Frage nun an Euch:
    welches soll ich nehmen, ist das beste und wo liegen die Unterschiede (ausgenommen der Entschlüsselung)

    Danke für Eure Tipps im Voraus.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Das steht hier bestimmt schon einhundert mal.
    Suche benutzen.
    Ich verrate es Dir trotzdem.
    Ein Alphacrypt light CI Modul.
     
  3. juppderwall

    juppderwall Gold Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    1.016
    Ort:
    essen
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Danke! Danke!
     
  4. Real-dBoxer

    Real-dBoxer Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Hessen
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Ich würde nicht das AC "Light" Modul nehmen, weil es zB. NICHT Cryptoworks kann.
    Wenn Themenstarter das wegen Arena (für Fußball Bundesliga) mal zusätzlich braucht, sitzt er auf dem Trockenen.

    Deswegen meine Empfehlung:
    Die Vollversion des Alphacrypt "Classic") CI Moduls nehmen, das unterstützt Premiere UND Arena (und diverse andere...).
    :winken:
     
  5. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    An der Bundesliga selber bin ich nicht interessiert.
    Eine original Cryptoworks Karte habe ich schon für ORF.

    Die Frage wäre also nur, was Arena vielleicht noch anbieten wird und ob sich das auszahlt.

    Noch eine Frage zur Premiere Verschlüsselung:
    ist es nun Nagravision oder Nagraaladin, was die verwenden ???
    Soviel ich bis jetzt heraus gefunden habe, Nagraaladin - oder ?!
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Er hatte nach Premiere gefragt und da reicht ein Alphacypt ligh aus.
    Ich würde bzw. habe auch lieber die Vollversion.
    das ist zwar teurer, aber da läuft alles mit, Easy TV, arena und Technisat MTV.
    Da ist er auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
    Premiere nutzt Nagra Betacrypt im Volksmund Nagra Aladien genannt.
    Das ist ein Mischmasch aus Nagravision und Betacrypt.
    Wegen den alten d-boxen die würden sonst nicht mehr für Premiere gehen.
     
  7. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Aha !
    Schön langsam wird es Schritt für Schritt heller in meinem Kopf, was Verschlüsselung betrifft.

    Es ist also so:
    die alten d-boxen beherrschen nur das alte Betacrypt, 2003 wechselte Premiere dann zu Nagravision wegen der Sicherheit.
    Aufgrund dieser Kompatibilitäts-Technik wurde es dann auch kürzlich möglich, die neue Premiere-Verschlüsselungs-Technik zu hacken.

    ABER:
    wenn Premiere immer noch zwecks Kompatibilität zu den d-boxen in Betacrypt verschlüsselt, und dieses Verfahren aber gehackt wurde, warum konnte man nicht weiter mit dem "alten Hack" Premiere für lau gucken ?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Weil da die Zweite Verschlüsselung greift die in Nagravision.
    Was nützt dir ein Schlüssel zum Haus wen der Wohnungsschlüssel fehlt und Du trotzdem nicht rein kommst.:D
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Die aktuelle Premiere-Codierung heißt Nagravision Aladin, und zwar in zwei Versionen, in Betacrypt getunnelt, CA-ID 1722, und reines Nagra, CA-ID 1801. Außer der Betacrypt-CA-ID ist nichts mehr in Betacrypt dahinter, die brauchts nur,. damit die alten Boxen und die Karten kommunizieren können. Alle Unklarheiten beseitigt?;)

    viele Grüße,

    Patrick
     
  10. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: welches CAM bzw. CI-Modul für Premiere ?

    Ahhh... jetzt hab' ich's begriffen, glaube ich.
    Der Box (die nur Betacrypt kann) wird also Betacrypt vorgegaukelt, in Wirklichkeit, wird aber nur von Betacrypt zu Nagravision "übersetzt" und die eigentlich Entschlüsselung passiert im Nagravision System.
     

Diese Seite empfehlen