1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Bild habe ich über die Dbox eigentlich am TV, SVHS, FBAS, oder RGB?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Franclin, 27. März 2004.

  1. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    Anzeige
    Hallo,


    ich bin mir nicht ganz sicher, welches Signal über den Scarteingang des Fernsehers von der Dbox2 am Bildschirm empfangen wird.

    Bei einem früheren Image (Linux auf der Box) konnte ich zwischen RGB und FBAS wählen, jetzt habe ich im Menü der Dbox die Einstellungen unter "Video Signalart":

    1)RGB + CVBS

    2)S-Video (schwarz-weiß Bild)

    3)YUV + VBS

    4)YUV + CVBS

    5)CVBS

    CVBS ist soviel ich weiß nichts anderes als FBAS, also das schlechtere Übertragungssignal als RGB.

    Wieso habe ich jetzt nicht mehr die Möglichkeit bloß RGB auszuwählen, sondern bloß siehe Punkt1 "RGB + CVBS", ist das ein Mischsignal oder wie?

    Und was bedeuted die RGB-Zentrierung gleich darunter, die steht bei mir auf den Wert Null, wenn ich da etwas ändern will, wird der Bildschirm schwarz.

    Ich hätte gern am neuen Sony Fernseher das RGB-Signal, wie finde ich heraus welches Signal über das Scartkabel der Dbox nun zum Fernseher durchgelassen wird?


    Schönen Tag, Gruß,

    Roman.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die BN Soft hat auch immer RGB und CVBS ausgegeben.
    Das ist ein eindeutiges Zeichen das Dein TV kein RGB beherscht (oder das Scartkabel) Denn wenn du den Regler von verstellst wird CVBS abgeschaltet.
    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    Seid wann ist S-Video ein Schwarz-Weisbild? breites_
    Bei mir ertrahlt da das Bild in den besten Farben (nach RGB). S-Video heißt nur das zwei Leitungen benutzt werden. Eine für das Helligkeitssignal die andere für das Farbdiffernzsignal. Damit werden PAL-Fehler ausgemerzt. Ich kenne keinen TV der nicht S-Video kann. Meist an der zweiten Scartbuchse.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @Eike: Bei den meisten Fernsehern muss man aber S-Video als Eingangsart einstellen. Sonst hat man eben nur das Schwarzweiß-Bild winken

    Gag
     
  5. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    Hallo,


    aja, na dann scheint irgendetwas in den Einstellungen am TV nicht zu stimmen, denn der kann mit Sicherheit RGB, ist ein neuer SONY KV 29 FX 66E,mit 3 Scarteingängen von denen 2 RGB könne, das Ding hat immerhing 700 € gekostet, ich wollte eben ein gutes Bild haben.

    Irgendwo habe ich mal gelesen, das bei manchen Sonyfernsehern bloß das FBAS-Signal durchgelassen wird, und man sich doch selbst ein Scartkabel basteln, indem man die PINS der FBAS-Leitung deaktiviert, oder gleich ein Scartkabel kauft, dass ohne FBAS bzw. CVBS.

    Irgendwie konnte ich das nicht glauben, aber ich bin nicht richtig überzeugt vom Bild am Fernseher, deshalb will ich jetzt genau wissen. Es ist ja etwas schwierig alleine vom Bild her darauf zu schließen ob es sich nun um RGB oder FBAS handelt, für mich zumindest.

    Aber wie ist das nun, ich habe unter den Einstellungen der D-box (Linux Image von Ende 2003), keine wie schon oben erwähnt, keine Option die mich nur "RGB" auswählen läßt, bloß RGB + CVBS, was ist das nun für ein Signal bzw. auf was muß ich stellen um nur RGB auszuwählen, vielleicht liegts ja daran?

    So wie Gorcon das beschreibt sehe ich Moment nur ein FBAS-Bild, hmm, keine Ahnung wieso, weil ich laut Bedienungsanleitung des Fernsehers eine RGB-Eingangsschnittstelle ausgwählt habe.

    Das Kabel meinst Du hmm, das war damals bei der Box dabei, dass ich von Premiere bekommen habe, allerdings damals zu einer Dbox 1,gibts ja nicht, dass das kein RGB kann, insbesondere auch alle 21 Pins vorhanden sind. "Am Kabel selbst steht "darf nicht alleine verkauft werden".

    Tja, also muß ich wohl am Fernseher Änderungen vornehmen oder es ist wirklich das Scartkabel Schuld.

    Man kann also sagen, so wie ich Gorcon verstanden habe, dass wenn ich den Wert 0 bei "RGB-Zentrierung" verändere und der Bildschirm schwarz wird, dass ich bloß ein FBAS-Signal empfange, jedenfalls kein RGB.

    Danke für die Antworten!


    Schönen Gruß,

    Roman.

    <small>[ 27. M&auml;rz 2004, 12:39: Beitrag editiert von: Franclin ]</small>
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    @Franclin, durchein he? Ich kenne Dein Gerät. Glaub mir Du machst das zu "Wissenschaftlich". Vorausgesetzt Du hast ein voll beschaltetes Scart-Kabel, setze ich mal vorraus, brauchst Du an Deiner D-Box oder Receiver nur RGB auswählen. Mit dem Scartkabel gehst Du z.B. in den 1. Eingang. Im Einstellungsmenü des TV´s suchst Du den Scart1 Eingang und stellst Ihn auf RGB. Dann kannst Du diesem Platz noch einen Nahmen geben (z.B. D-Box). Wenn Du z.B. analog fernsiehst und Du schaltest Deinen Receiver ein, schaltet Dein TV automatisch in RGB auf Scart 1.
    Gleiches gilt auch für S-Video. (Y/C)

    Sony hat prinzipiell eine Vorrangschaltung. Sollte zum Beispiel die D-Box laufen und Du schaltest den DVD-Player ein schaltet der TV um auf DVD und wieder zurück auf D-Box wenn Du den abschaltest. Wo liegt Dein Problem oder hab ich was falsch verstanden?
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    RGB + CVBS ist die richtige Einstellung. Dann wird RGB und FBAS zum TV übertragen. Das ist vollkommen normal. RGB alleine dürfte recht selten anzutreffen sein.

    Blockmaster
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und genau das kann die D-Box2 mit Linux. winken
    Das hängt aber nur damit zusammen das man mit der RGB Zentrierung (Damit kann man bei TVs bei den das Bild verschoben ist dieses wieder in die richtige lage bringen)
    CVBS wird dann aber abgeschaltet. (wenn man die Bildlage verändert)
    Gruß Gorcon
     
  9. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    Hallo,


    aja, danke für die Info, RGB + CVBS ist also völlig normal, na dann paßt das ja, bei einem älteren Image konne ich wie gesagt getrennt zwischen CVBS(FBAS) und RGB wählen, das hat mich etwas verwirrt, ok, ist ja aufgeklärt, danke Blockmaster.

    Was aber wichtiger ist, ich habe gerade entdeckt, dass ich dummerweise das Scartkabel am VCR-Ausgang der Dbox 2 angeschlossen habe und nicht am darunterliegenden TV-Ausgang, habe das jetzt geändert, in VCR gehört wohl ein Videorecoder.

    Tja, jetzt funktioniert das auch mit der RGB-Zentrierung unter RGB + CVBS, kann jetzt den Regler bis rauf schieben, nur ändert sich irgendwie am Bild nichts, was kann man hier einstellen?
    Achja, das Scartkabel hat bloß 20 Pins, sollten es nicht 21 sein?

    Tja, ich sehe jetzt so auf die schnelle eigentlich keinen Unterschied :), aber egal, hauptsache es liegt jetzt ein RGB-Signal an, das wollte ich ja. Wahrscheinlich müßte man zwei Geräte nebeneinander laufen lassen, das eine mit RGB, das andere mit FBAS um den Unterschied zu sehen.

    Nunja, also ich denke ich habe mein Ziel erreicht, also RGB am TV, hoffe ich zumindest.

    Danke für die Antworten!


    Schönen Gruß,

    Roman.

    <small>[ 27. M&auml;rz 2004, 13:44: Beitrag editiert von: Franclin ]</small>
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    RGB-Qualität sollte man aber schon sehen.
     

Diese Seite empfehlen