1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Rainbow Six, 1. September 2004.

  1. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Ich liebäugele mit einem PVR, da ich schon mal einen Medion MDS 4101 (Amazon-Sale vor Weihnachten :D ) hatte und die Features recht nett waren...
    Mir sind die vielen positiven Aussagen über die Töpfe aufgefallen und haben einen Technisat aus meiner Liste verdrängt...
    Welche Vorteile hat ein 5000er Topf gegenüber einem 4000er ? :eek:

    Das Gerät soll "normal" genutzt werden, sprich Festplattenein- und ausbau ist mir zu viel Aufwand.

    THX !
     
  2. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Hi!

    Eine gute Übersicht findest du schonmal hier.

    Außerdem gibt es für den 5000er sog. TAPs (beim 4000er auch aber nicht so leistungsfähig). Das sind kleine Applikationen, die den Funktionsumfang erweitern. So gibt es beispielsweise verschiedene EPG TAPs. Infos dazu findest du im Topfield Forum.
     
  3. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Danke für die prima Übersicht!

    Nach den Vergleichsmerkmalen kommt man fast nicht um den 5000er rum !?!

    Der Preisunterschied ist ja nicht ohne ... was gibt´s hier an Ratschlägen ?

    Zu welchem würdet Ihr raten, wenn wir den Preis mal außenvorlassen...
     
  4. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Für mich persönlich war der USB 2.0 Anschluss ausschlaggebend. Auf einen hässlichen Wechselrahmen oder Bastelei innerhalb der Garantiezeit hatte ich keine Lust.
     
  5. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Hi Sascha,

    wie ist die Handhabung mit USB 2.0? Wie lange braucht man für eine normale Aufnahme z.B. 2h zu übertragen ? Muss man die Daten dann umwandeln oder wie muss ich mir das Vorstellen ?

    Einige Fragen auf einmal ... aber trotzdem Danke für weitere Infos!
     
  6. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    ... ich werde mich mal etwas auf dem Topfield-Forum umschauen - ist ja prima gemacht und sehr informativ ! Ich nehme an, dass viele meiner Fragen dort schon gestellt und beantwortet sind...!

    C U
     
  7. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Im Turbo Modus ca. 8 Minuten/GB. Wobei man im Durchschnitt sagen kann 1GB = 30 Minuten Aufnahmezeit. Hängt aber natürlich von der Bitrate des Senders ab. Zur Weiterverarbeitung empfiehlt sich die Toolchain von Gerti. Darin enthalten ist ProjectX zum demuxen (trennen des Streams in Audio und Video), MPEG2Schnitt zum schneiden und IFOEdit zum authoren der DVD. Für den Schnitt würde ich aber eher zu Cuttermaran raten, da dieser Frame genau schneiden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2004
  8. Rainbow Six

    Rainbow Six Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    @Sascha - erstmal besten Dank für die 1A Hilfe und die prima Links. Die Übertragung ist insbesondere wenn man die "galante" USB-1-Kabel-Lösung bedenkt absolut wohnzimmertauglich. Offene PCs oder rumstehnde Wechselrahmen sind nicht mehr mein Ding... ;-)

    Ich werde mir nochmal durch den Kopf gehen lassen ob die Qualität den Aufwand (und die Investition) lohnt. Angesichts der Tatsache, dass der 5.1-Recorder immer noch auf sich warten lässt und dann natürlich auch nicht verschenkt wird, wird´s wohl doch ein 5000er denn einen 16x DVD-Brenner hab ich vorsorglich mal eingebaut. Dieser wurde dann auch die Übertragungszeit auf den PC wieder ausgleichen.

    THX a lot!
     
  9. markusd112

    markusd112 Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Hallo!

    Danke für die wertvollen Vergleichtipps. Folgende simple Konstellation:

    Uch möchte lediglich aufnehmen und eine andere bereits aufgenommene Sendung anschauen können, oder alternativ Time-Shift nutzen.

    Ich brauche keine zwei Tuner, da ich bereits einen separaten Receiver für meinen Fernseher nutze und diesen auch beibehalten möchte.

    Kann ich dies mit dem 4000 und dem 5000? Muss ich zwingend beide Receiver Eingänge mit meinem LNB verbinden?

    Danke für jeden Tipp!

    Gruß

    Markus
     
  10. Hasi1

    Hasi1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    AW: Welcher Topf ? 4000er oder 5000er ?

    Ich hab den 5500 Topfield ist super, den Technisat Digicorder S1 ist auch nicht schlecht.
     

Diese Seite empfehlen