1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Reciever?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Torsten68, 6. April 2007.

  1. Torsten68

    Torsten68 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Dortmund
  2. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Welcher Reciever?

    Der Topfield ist besser.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welcher Reciever?

    Für eine Drehanlage empfehle ich einen Blindscann Receiver.
    Begründung.
    Bei normalen Receivern wie die obengenannten lassen sich nur ein begrenzte Anzahl von Satellietenpositionen speichern.
    Bei einem Blindscannreceiver nicht.
    Auch das Auffinden von Sendern mit anderen Symbolraten ist einfacher.
    Auch das Auffinden von Sendern mit niedrigen Symbolraten ist bei Blindcanreceivern besser.
    Die manuelle Eingabe von neuen Transpondern entfällt, weil diese automatisch gefunden werden.
    Kein langes suchen in irgendwelchen Satelliten Frequenzlisten.
    Schnelles finden von Feeds.
     
  4. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Welcher Reciever?

    ich kann zwar wohnortbedingt keine Drehanlage betreiben,
    da würde u.a. unser Vermieter "komplett durchdrehen"
    aber bei einer Drehanlage würde ich genauso wie Nelli22.08
    einen sog. Blindscanreceiver benutzen,
    weil die sich wie bereits geschrieben,
    am besten zum Betrieb an einer Drehanlage eignen.
    Die sog. normalen Receiver ohne die sog. Blindscan Funktion
    machen halt nur die automatische Kanalsuche, dessen Trp. im Receiver innerhalb der Software abgelegt wurden sind, dass bei einem sog. Blindscan Receiver natürlich entfällt.

    Und solltest du dich irgendwie bzw. irgendwann sprichwörtlich " Blut leckst"
    als sog. Feedhunter ; kommst du sowieso an einem Blindscan Receiver net vorbei.

    SPIDERMAN
     
  5. Torsten68

    Torsten68 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Dortmund
    AW: Welcher Reciever?

    Und welche sind da zu Empfehlen? bzw wie Teuer sind diese im Durchschnitt?
     
  6. Torsten68

    Torsten68 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Dortmund
  7. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Welcher Reciever?

    Welcher nun der beste ist, da scheiden sich sprichwörtlich die Geister,
    die einen sagen der Clarke Tech wäre besser ; die anderen sagen wiederum
    Vantage wäre net schlecht.

    Aber zum jetzigen Zeitpunkt von der sog. Blindscan Funktion wäre der Vantage am besten, lt. der Aussage einiger User in verschiedenen Boards
    findet der u.a. kommt der Receiver auch solche komische Symbolraten ; wie sie die Russen auf ich glaub auf dem 40er Ost verwenden.
    Preise liegen nach meinem Kenntnisstand zw. 80 € und ca. 200 €

    mfg

    SPIDERMAN
     

Diese Seite empfehlen