1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver "paßt"?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Millennium, 8. März 2005.

  1. Millennium

    Millennium Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hi,

    ich hab im Moment eine D-Box2 und ein Premiere Abo für Kabel daheim. Jetzt möchte ich gerne einen Receiver haben, der folgendes können soll:

    - Netzwerkanschluß, um Filme direkt auf die Festplatte am PC aufzuzeichnen
    - wenn möglich über den Netzwerkanschluß Filme am PC direkt anschauen
    - besserer EPG als bei der D-Box2
    - schneller als D-Box2
    - über den Netzwerkanschluß Bilder vom PC am Fernseher anzeigen
    - über den Netzwerkanschluß Musik vom PC über die Stereoanlage ausgeben

    Ich hatte es jetzt mal mit ner (Nokia) D-Box2 mit Linux von ebay versucht, aber leider kam da bei Premiere gar kein Bild, und ARD & ZDF nur als Standbild/sehr rucklig. Am Signal kann es eigentlich nicht liegen, ich hab mir extra ein Meßgerät besorgt und die Signalstärke ist absolut ausreichend (ca. 90db).

    Was wäre denn ein für mich passendes Gerät? Interne Festplatte muß eigentlich nicht sein, soll ja nicht unendlich teuer werden.
     
  2. Millennium

    Millennium Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Welcher Receiver "paßt"?

    Hm, war hier keiner vor einer ähnlichen Entscheidung gestanden?
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Receiver "paßt"?

    Das gibt es nicht für Kabelempfang, die D-Box II ist die einzige mit Netzwerkanschluss. Bei Sat-Empfang gibts dafür die Dreambox DM-7000S.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welcher Receiver "paßt"?

    90 dB am Eingang der Box ist nicht zu wenig, sondern ziemlich sicher zu viel. Die Wirkung eines übersteuerten Tuners ist die selbe wie die eines zu schwachen Signals.
     
  5. Millennium

    Millennium Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Welcher Receiver "paßt"?

    Und eine Dreambox für Kabel gibts wohl nicht?

    Hm - also an dem Anschluß funktioniert meine D-Box2 von Sagem aber ohne Murren.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welcher Receiver "paßt"?

    Ein u.U. recht übersteuerungsfester Tuner ändert nichts an der Tatsache, daß 90 dB am Tunereingang alles andere als optimal sind. Ideal wäre ein Pegel um die 70 dB.
     

Diese Seite empfehlen