1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver für Leute über 70 ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von W. Ryker, 2. April 2002.

  1. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    942
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Anzeige
    Demnächst werde ich für ein Paar ältere Leute (Beide über 70) eine SAT-Anlage installieren. Diese sollte gleich komplett digital sein. Hat da jemand einen Tip, welchen Receiver man da am besten nimmt?
    Hinweis: An denen ihrer HiFi-Anlage kleben lauter gelbe Zettel mit deutscher Beschriftung z.b. "ein/aus" od. "CD abspielen" u.s.w.
    Also sollte der Digireceiver auch möglichst komplett in Deutsch bedienbar sein. Pay-TV Interesse besteht nicht. Auch wird FUN/OpenTV sehr wahrscheinlich nicht wirklich genutzt werden.
    Die Reihenfolge der Kanäle sollten frei wählbar sein. Und das Ausblenden von überflüssigen Sendern wäre auch nicht schlecht.

    Ich danke schon mal für evtl. Tipps.
     
  2. Mirschie

    Mirschie Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Franken
    Ich habe meiner Mutter , die ist mittlerweile 8O!
    den Panasonic TU 3o angeschlossen . Sie kommt mit ihm einwandfrei zurecht.
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Ohne wenn und aber einen Digenius ohne CI.
    Diese Geräte sind für junge und ältere Leute kinderleicht zu bedienen und vorallem sie funktionieren tadellos. Hier gibt es keine Aussetzer, Abstürze oder andere Mängel. Die Umschaltzeiten sind die kürzesten und auf der Fernbedienung fehlt überflüssiger Schnickschnack. [​IMG] [​IMG]
     
  4. Jim Knopf

    Jim Knopf Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland, Hessen, Dillenburg
    Hallo!

    Ich habe den schon legendären Humax F1-Fox nun schon seit fast zwei Jahren, kostet noch so 150-170 EURO.

    Ist wunderbar einfach zu bedienen, einfach uneingeschränkt zu empfehlen!

    Grüße
    Jim
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Der kleine Nokia MM9470S geht auch. Alle Anforderungen die du gestellt hast werden erfüllt. Kostet zwischen 179 und 199€.
     
  6. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Wenn auch der Wunsch nach einem Recorder besteht,
    so ist der Panasonic HDB1 EC sehr empfehlenswert.
    Die Bedienung ist sehr einfach und durch EPG ist eine sehr einfache und übersichtliche Recorderprogrammierung möglich.
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich kenne solche Leute gut.
    Vergiß digital. Sie werden die Vorzüge im Vergleich zu analog nicht schätzen. Sie werden sich niemals mit einer 2-Geräte-Lösung anfreunden können und die zweite Fernbedienung ewig als Fremdkörper im geordneten Wohnzimmer empfinden.

    Überrede die Herrschaften lieber gleich zu einer integrierten Lösung (Loewe, Grundig, Metz). Wenn es Dir gelingt, ihnen beizubringen, wie man Sender oberhalb der "9" wählt, hast du gute Arbeit geleistet. Alles andere ist hoffnungslos.

    (Vielleicht bin ich in dieser Hinsicht ein gebranntes Kind. Oder nur ein schlechter Lehrer.)
     
  8. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    meine Großtante (73 Jahre) kennt sich mit der d-box besser aus als ich breites_
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Genau,man sollte die"Alten"nicht unterschätzen... winken
     
  10. orion

    orion Guest

    Ich würde auch den "Humax F1-Fox" empfehlen,klein in den Abmaßen, leicht zu bedienen und sehr zuverlässig.
    Läufr bei mir als Zweit-gerät schon seit über einem Jahr ohne Probleme.
    Gruß
    Orion
     

Diese Seite empfehlen