1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Franclin, 5. Oktober 2010.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  2. Knüppel74

    Knüppel74 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-46 B679
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Da kann ich fibres73 nur zustimmen bzw. ich würde sogar noch weiter gehen, und sagen: nimm 50" oder grösser bei 4m Abstand, ansonsten kommt HD-Material (z.B. BDs) nicht besonders rüber!
    Glaube uns, am Anfang denkste: "Mann was ein Riesenklopper!", auch bei 42", aber nach wenigen Wochen hat man sich total dran gewöhnt und ärgert sich u.U., dass man nich doch grösser genommen hat!
    Ich z.B. hab nen 46" bei knapp 3,5m Abstand und würde mir am liebsten nen 60"-65" holen, allerdings auch wegen 3D, da soll man ja sowieso noch grösser nehmen, damit der Effekt besser rüberkommt. Aber auch bei 2D würde ich am liebsten so 55" haben!
     
  3. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Habe einen 50" Pana bei 5m Abstand. Glaub mir, das ist immer noch zu klein bei dem Abstand. Es ist als schaut man in einen Kofferfernseher ! :eek:
     
  4. atomino63

    atomino63 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.077
    Zustimmungen:
    22.536
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, hifiman, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen: wenn der Platz da ist, dann nimm den 50" GW20.

    Habe bei 4,5m Abstand einen 52" Sony stehen und würde auch nicht mehr kleiner wollen.

    Der Apparat schrumpft innerhalb von Tagen auf etwa die Hälfte.

    Meine 70cm Panasonicröhre steht jetzt im Partykeller. Sitzabstand ca. 2m, heute kann ich mir nicht mehr vorstellen, das Ding im Wohnzimmer zu betreiben.
     
  5. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Dem kann ich mich nur anschließen!
    Als ich mir vor drei Jahren einen 32 Zoll geholt hatte dachte ich: Boaaahhhh, was für ein riesiger Fernsehapparat .... heute kann ich darüber nur noch lachen :D
     
  6. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Hallo,


    jetzt habt ihr mich aber unsicher gemacht, und wieder Grund zum Grübeln gegeben, ich dachte ich haben meinen TV mit dem GW20, hab ich ja auch, aber jetzt geht's um die Größe!


    Also ich habe im Wohnzimmer umgestellt, deshalb ist die Sony-Röhre, mit 70 cm Diagonale, und 4:3 Seitenverhältnis, zu klein, weil der Abstand TV zu Couch/Wand größer geworden ist, und nun 4 Meter beträgt, gut ich klebe ja nicht direkt an der Wand, es sind also etwa 3,70 m, hab es nun genau abgemessen, nämlich die Distanz TV zu Auge, um die geht's ja.


    Und da meint ihr ist 42'' also 106 cm Diagonale zu klein, tja, es stimmt schon, z.B. bei der Umstellung von einem 17 Zoll Monitor 4:3 auf einen 16:10 musste man zumindest einen 22 Zoll nehmen, um genau soviel Platz beim Scrollen nach unten zu haben, wie beim 17 Zoll im 4:3 Seitenverhältnis, und nach ein paar Tagen kam er mir nicht mehr groß vor, da habt ihr schon recht.

    Nur die Maße des 42 Zoll sind 103 in der Länge und 70 in der Höhe, und beim 46 sind es dann 113 und 76, ich habe das mal abgemessen, und das kommt mir, wenn ich es mir nach dem Abmessen vorstelle schon sehr groß vor, wobei ja einiges für den Rahmen draufgeht.

    Das ist natürlich ein Argument, dass bei manchen Formaten, nur 41 cm in der Höhe übrig bleiben, ich meine 40 cm hab ich jetzt auch bei der Röhre in der Höhe, bei Balken natürlich entsprechend weniger, da eben ein 4:3 TV.

    Ich dachte ja, bei einem 16:9 TV, gibt es dann groß-teils keine Balken mehr, weil die Sender ja Filme, Sendungen, oder was auch immer in 16:9 senden, aber das ist offensichtlich nicht so, weil ich bei anderen trotz 16:9 TV, meist Balken oben und unten sehe, wenn auch in der Regel recht schmale.

    Das gibt mir jetzt schon zu denken muss ich zugegeben, dass dem einem ein 50iger wie ein KofferTV vorkommt, und der andere bei 3,5 m Abstand, anstatt seines 46, einen 60 oder gar 65 Zöllner hätte :eek:,
    Da ihr mich jetzt verunsichert habt, werde ich mir mal bei Bekannten, oder in einem Geschäft den Unterschied zwischen 42, 46 und 50 ansehen, weil es mir vorzustellen bringt eh nix, ich könnte höchstens aus Pappe die jeweiligen Größen ausschneiden. Aber wie gesagt, beim 46, kommt mir beim Abmessen 113 Breite, und 76 Höhe schon extrem groß vor. Platz ist zur Seite, genug, das ist kein Problem, ich habe nur Angst, dass das Ding, auch wenn abgeschaltet zu dominant im Raum erscheint, und vielleicht, wie im Kino wenn man in der ersten Reihe sitzt, dauernd den Kopf nach links und rechts bewegen muss, aber letzteres wird wohl nicht so sein, schon klar.



    Ok, dann danke für die Hinweise, es bleibt mir jetzt nix anderes über, als mir die verschiedenen Größen live anzusehen, am besten neben einander.


    Danke und schönen Abend!


    Gruß,


    Roman.
     
  7. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Das kommt wie schon gesagt auf das Format an welches gesendet wird.
    Sendet die TV Anstalt einen Film/Serie im 16:9 Format hast du antürlich
    keine Balken ;)
    Es werden aber immer öfters Filme im original Kinoformat (21:9) gesendet,
    da hat man dann trotz 16:9 noch Balken.

    Und wegen der Größe... vertraue uns ruhig ;) Nimm 46 Zoll oder sogar 50 !! Platz ist ja vorhanden.
    Stell Dir vor Du holst Dir einen 42 Zoll und 2 Wochen später beißt Du Dir
    in den Allerwertesten weil er doch zu klein ist :D


    mfg fibres73
     
  8. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Hallo,



    tja, in den Allerwertesten beiße wäre natürlich ungut, noch dazu wenn man vorher gewarnt wurde, aber es kann ja auch anders rum, theoretisch meine ich, laufen, dass er mir zu groß ist.

    Ich dachte ja, ihr seid hier eventuell alle TV-Freaks, nun habe ich im Hifi-Forum oder so ähnlich hieß es, das selbe Thema gefunden, wo jemand nach der Zoll Größe um Rat gefragt hat, und da kamen durchwegs genau die selben Antworten, nämlich, dass ihnen ihre 42, 46 und sogar 50 Zoll TVs mit der Zeit zu klein waren.

    Sie und ihre Partner waren erstmal von der Größe schockiert, aber nach wenigen Tagen bzw. Wochen scheint es wirklich so zu sein, als würde man den TV klein sehen, die schreiben genau das selbe wie ihr.

    Beim Abmessen der Länge und Breite kommt's mir wohl auch so groß vor, weil ja da der Rahmen mit drinn ist, aber die sichtbare Breite wird bei einem 46 Zoll, der ja insgesamt 113 cm breit ist, wohl so um die 102 cm betragen.
    Also ich seh mir 42 bis 50 irgendwo live an, geh etwa 4 Meter weg, und berechne ein, dass TVs dann eben "kleiner" werden!


    Vielen Dank Leute! :winken:


    Schönen Gruß,



    Roman.
     
  9. atomino63

    atomino63 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.077
    Zustimmungen:
    22.536
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, hifiman, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Welcher Pana-Plasma mit 42'' ist aktuell der Beste?

    Stell dir den 50" ins Zimmer. Du wirst erstaunt sein, wie ent/spannend und detailreich fern sehen sein kann.

    Hinzu kommt noch die Erfahrung, dass es grandios ist, wenn man nicht das Bild anschaut, sondern einen das Bild ;).