1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von soeren67, 25. März 2007.

  1. soeren67

    soeren67 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Will mir jetzt einen LCD Fernseher kaufen und möchte einen Fernseher wo ich wunderbar Fussball gucken kann. Ohne Schlieren, Flimmern u.ä. also einfach einen der mich beim Fussball gucken begeistert.

    Ich hoffe ihr könnt mir einen LCD Fernseher empfehlen!

    Will aber nicht mehr als 900€ ausgeben.

    Mfg
    soeren67
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    vielleicht soltest du noch dazu schreiben, welche größe er haben soll. aber bei 900€ maximalpreis wirst du ja wohl auf nicht mehr als 32" aus sein nehme ich mal an oder?
     
  3. RaPa

    RaPa Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    Also bei LCD wäre Toshi zu empfehlen, kostet aber ein paar Euronen mehr. Wie siehts aus mit Plasma? Für Fussball wäre das ne bessere Lösung. Ich habe mir vor einiger Zeit ein Panasonic TH-37PV45EH geholt für 960€, weil ich auch viel Fussball gucke, und bin voll zufrieden.
    Vielleicht haben die Spezialisten hier im Forum bessere Tips für dich.
     
  4. soeren67

    soeren67 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    Stimmt. Die Größe sollte 32 Zoll betragen!!!

    Würde mir schon gerne einen LCD TV haben, denn er ist billiger und passt bei mir in die Wohnwand.


    Mfg
    soeren67
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2007
  5. Klausss

    Klausss Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    Ich habe einen Toshiba Toshiba 32 DL 66 PSG
    hat 639 €uronen gekostet.

    Das Länderspiel gegen Tschechien war super da drauf. Aber die anderen Spiele, da war der Rasen grüner Match und die Qualli gelinde gesagt Sche****.

    Ansonsten das normale Fernsehen löppt da schon spitzenmässig drauf.

    Digital Schüssel über D-Box 2.
    Mal sehen wie die Fussballbundesliga über Arena ausschaut ???
    Die Aufzeichnungssendungen sind von minderer Qualli.
     
  6. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    habe den 66er selbst für kurze zeit besessen und halte ihn für einen der meist überschätzten lcd-tv's.

    allerdings muss ich die antwort auf die frage, welcher lcd nun wirklich eine gute figur bei fussball-übertragungen macht schuldig bleiben.

    philips hat mich restlos enttäuscht (9830) und auch toshiba konnte bei fussball nicht wirklich punkten.

    vielleicht gibt es einfach keinen lcd-tv, der bei fussball auch nur annähernd an die quali einer röhre heranreicht.

    auch wenn ich kein plasma-fan bin, fand ich die darstellung bei pioneer- und panasonic-plasmas signifikant besser als bei allen betrachteten lcd-tv's.
     
  7. Klausss

    Klausss Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    @rohrspatz

    An Deiner Aussage ist was wahres dran.

    An meine 100Hz Röhre von Grundig kommt kein LCD ran (Fussball). Zumindest ist mir keiner bekannt. Leider hat der es vorgezogen sich zu seinen Ahnen zu begeben.

    Habe für meinen Spiele PC auch noch eine 19er Röhre dran. Zum zoggen gibts nichts besseres, da kömmt auch kein LCD Bildschirm ran.

    Ich gehe auch davon aus das es bis dato kein LCD schafft an die Leistung einer Röhre ranzukommenbeim Fussball.
    Wie es bei Hdtv und Fussball aussieht vermag ich nicht einzuschätzen da ichs noch nicht gesehen habe.
     
  8. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    Bei meinem kommt Fußball gut rüber, sogar noch erträglich auf DSF. Aber wenn es bei den ÖR und Premiere läuft ist es super. Hatte vorher auch einen Philips und da war der Fußballrasen nur eine grüne Fläche und der Ball hatte schwarze Streifen. Bei meinem Sony ist der Rasen als Rasen zu erkennen auch bei schnellen Kameraschwenks und das Muster des Balls ist im Flug auch zu erkennen und keine Nachzieheffekte beim Bein oder Ball.
     
  9. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    Ich würde mir auch einen Plasma holen. Schaue sehr viel Fußball und habe einen Pana 42". Bin sehr begeistert von dem Teil. Aber wenn ich deine Aussage (paßt in meinen Schrank) richtig verstanden habe, ist nur 32" möglich, gelle ?
     
  10. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    AW: Welcher LCD zum Fussball gucken!!!

    hab dieses wochenende den panasonic tx32lx600f dem fussball-test unterzogen und ein eher nüchternes fazit gezogen.

    so richtig begeistert hat mich das bild nicht. es fehlte mir hier wie bei allen anderen lcd-tvs, die ich begutachten konnte die bildhomogenität.

    vielleicht bin ich auch überkritisch, denn ein kumpel von mir war durchaus zufrieden mit der übertragungsqualität.

    nichtsdestotrotz fühle ich mich in meiner einschätzung bestätigt, dass lcd-tvs derzeit mehr geldmacherei denn eine ernste alternative zur röhre sind.
     

Diese Seite empfehlen