1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Kabelreceiver für SKY + V13 Karte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hummelMicha, 9. Oktober 2011.

  1. hummelMicha

    hummelMicha Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    evtl. wurde diese Frage schon mal gestellt, habe aber auf die schnelle nichts gefunden bzw. nichts genaueres!

    Zu meinem Problem:

    Wir haben seid Anfang des Jahres hier im Mehrfamilienhaus von Kabeldeutschland auf SAT umgestellt....auf dem Dach ist nun eine Schüssel, aber die Hardware (alle Receiver und Anschlüsse) wurden nicht geändert - also nutzen wir weiterhin unseren Kabelreceiver und Anschluss, nehme an das Signal wird umgewandelt.

    Ich habe Sky Komplettabo inkl. Festplattenreceiver mit V13 Karte. Würde gern wissen, ob es alternative, digitale Kabelreceiver gibt mit Smartcard- Einschub und die V13 nehmen (nach Möglichkeit ohne Modul)?

    Hintergrund ist der, dass ich die Karte dann vom Wohnzimmer mit ins Schlafzimmer nehmen möchte! (Ging vorher zumindest mit der P02 KArte)

    Danke für eure Antworten

    Micha
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Welcher Kabelreceiver für SKY + V13 Karte?

    Dann erst einmal die Frage: Bekommst du die privaten Werbesender mit deinem jetzigen Receiver (Marke/Modell?) auch ohne digiatal Abo, sprich: Benötigst du jetzt immer noch eine Smartcard dafür?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.656
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welcher Kabelreceiver für SKY + V13 Karte?

    Kabeldeutschland kann aber vorher nicht mit einer P02 Karte gelaufen sein (zumindest nicht lange da dort die Freischaltungen nicht für P02 Karten gesendet werden. Das geht nur bei Kabelanbietern die Kabelkiosk einspeisen bzw. eine Sateinspeisung mit umsetzung auf Kabel nutzen.
     
  4. hummelMicha

    hummelMicha Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher Kabelreceiver für SKY + V13 Karte?

    @ meckerle: also mit dem SKY HD Receiver empfange ich alle frei empfangbaren und privaten Sender + alle Sender von SKY (Alle nicht aufs Abo bezogenen, freien Sender empfange ich auch ohne KArte ja!)

    @Gorcon: Die P02 Karte lief über ein Jahr! Ich glaube sowas ist ja bei uns installiert, also Sateinspeisung und in Kabelsignale umsetzen. (SAT Schüssel auf dem Dach, aber Hardware für Kabel!)

    Danke schon mal
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.656
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welcher Kabelreceiver für SKY + V13 Karte?

    Dann war es aber nicht das Kabelsignal von Kabeldeutschland, da werden keine Freischaltungen für die Privaten Kabelnetzkarten eingepsiest da sie vorher gefiltert werden.
    Ja, dann ist es aber eben nicht Kabeldeutschland sondern Kabelkiosk.

    Die P02 Karte würde dann auch in dem neuen Kabelnetz laufen. ob P02 oder V13 spielt keine Rolle.
     

Diese Seite empfehlen