1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welcher fernseher für Digital Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von holaban, 31. Dezember 2006.

  1. holaban

    holaban Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Habe bei KD das Treueangebot (!!!) bestellt, da es ja sowieso teurer wird.
    Ich bekomme also einen receiver + Smartcard.

    Fragen:
    1. Kann ich zunächst meinen vorhandenen Fernseher(4 Jahre alt) nutzen.
    2. Wenn ja, sollte es bei dieser Konfiguration eine Verbesserung (qualitativ) des Bildes geben?
    3. Bringt ein LCD/Plasma Fernseher eine Verbesserung des BIldes?
    4. WElches Bildformat sollte man bei Neukauf nehmen? (4:3 o. 16:9)
    5. Gibt es sonst noch techn. Dinge auf die man bei Neukauf achten sollte?

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    Ja.
    Schon möglich.
    Bei DVDs- möglicherweise. Bei TV-Empfang nicht. Da ist eher das Gegenteil der Fall.
    Es werden immer mehr Sendungen in 16:9 ausgestrahlt.
    Behalte vorerst Deine Röhre. Ich hatte bereits einen teuren Testsieger-Flachmann. Glotze wieder in die Röhre.

    Geh in einen großen Saturnladen und guck Dir die TV-Bilder der Flachmänner genau an. Möglichst von RTL und Co. Wenn Du nichts an den Augen hast, wirst Du bei Deiner Röhre bleiben.
    Gruß
     
  3. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    Hallo!

    Auf meinem 7"-16:9 - LCD-Monitor und meiner PSP kann ich selbst bei den analogen Kabelprogrammen kaum Artefakte oder Blockbildung feststellen.

    Größere Monitore sind für digitalen oder analogen Kabelempfang wohl eher nicht geeignet!

    Jürgen
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    bei analogen programmen wirst du auch keine Artefakte haben können, weil die eigentlich nur bei digitalen programmen auftreten.
    siehe dazu folgende definition
    Artefakte (=Blöcke) sind sichtbare Abweichungen gegenüber eines Orginalbilds. Diese treten immer dann auf, wenn bei der Kompression[​IMG] für das menschliche Auge relevante Daten verloren gegangen sind. Gründe hierfür können einerseits eine zu niedrige Datenrate[​IMG] oder ein ungeeigneter Kompressionsalgorithmus sein. Auch bei der Dekompression können Artefakte auftreten, wenn der Rechner nicht stark genug ist, den komprimierten Datenstrom[​IMG] in bester Qualität in Echtzeit zu entpacken.
    blockbildung kenne ich auch nur aus der digitalen welt. mir ist bei analogen TV empfang noch keine blockbildung unter gekommen


    hier noch eine meinung von einem fachorgan


    1. "Die klassische Bildröhren-Technik liefert erfahrungsgemäß Top-Bilder. Röhren-TVs sind erste Wahl, wenn viel Bildqualität für wenig Geld gefragt ist." video (10/2005). Da Röhrenbildschirme besser als Fachbildschirme sind, werden sie von Fernsehsendern als Referenz genutz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2007
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    Und das ist auch noch immer so der Fall.:winken:
    Dass wollen oder können die Flachmannjünger aber nicht kapieren.
     
  6. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    Hallo!

    Ich hatte beim analogen Kabel (vor allem bei Kabel1) am Röhrenfernseher kein vernünftiges Bild.

    Es sieht ungefähr so aus, als wenn das Bild aus vielen quadratischen Einzelteilen zusammengesetzt ist.
    Diese Quadrate befinden sich zwar jeweils an der richtigen Position, doch innerhalb dieser Quadrate flimmern die einzelnen Bildpunkte.

    Wenn dies keine Blockbildung ist, dann weiß ich nicht wie man diese Abweichungen von einem "normalen" Fernsehbild nennt.


    Jürgen
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    Kann TV per Sat, DVB-T und über Kabel gucken, Es sind mehrere(ganz alte und ganz neue) Röhren FS im Einsatz.

    Nirgends gibt es auch nur ansatzuweise Blockbildungen. Egal ob analoger Empfang oder Digitalempfng stattfindet.
     
  8. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: welcher fernseher für Digital Kabel

    Vielleicht hatte es sich um einen DVB-T Abgriff gehandelt der dann ins analoge Kabel eingespeist wurde, ist bei meiner Tante ähnlich :winken:
     

Diese Seite empfehlen