1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher DVB-S Reciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tigermoeter, 5. Dezember 2007.

  1. Tigermoeter

    Tigermoeter Guest

    Anzeige
    Hallo

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein alter Reciever gibt den Geist auf und ich bin jetzt vor Weihnachten auf der Suche nach einem neuen DVB-S Reciever. Habe da kaum Ansprüche, ob 1000 oder 4000 Sender ist mir wurscht, sollte aber EPG haben und einen optischen Dolby Digitalausgang haben. Am besten unter 100 Euro.

    Auf meiner Suche im WWW hab ich gelesen, das Homecast mit der 3000er Serie gute Geräte hat, aber die Erfahrungsberichte von Einfrieren und Abstürzen haben mich stutzig gemacht.

    Dann hab ich rausgefunden, das Technisat gute Reciever herstellt, aber optisch finde ich die net so hübsch.

    Könnt ihr mir was empfehlen? Brauche kein Premiere oder so, aber ich trenne die Geräte gerne vom Strom, wäre gut, wenn er dann trotzdem die Programmierung behält.

    MfG Martin
     
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Welcher DVB-S Reciever

    Wenn Technisat rausfällt, wäre in der Preisklasse vielleicht Kathrein noch eine Überlegung wert:
    http://www.bfm-satshop.de/sat-receiver/ci/kathrein-ufs-710-si.html

    Oder eben ein Billigteil aus Fernost. Allerdings würde ich grundsätzlich darauf achten, dass das Gerät einen CI-Slot hat, falls Du es Dir mit dem Pay-TV in Zukunft doch nochmal überlegen solltest.

    Nicht vergessen, dass die Satanlage auch ansonsten digitaltauglich sein muss (LNB, Multischalter).
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Welcher DVB-S Reciever

    Faval Mercury S 100 kann ich empfehlen.
    Das ist ein echt günstiger "Alleskönner" für knapp 50 Euro !
    Händler findet man unter google-Suche oder ebay.
    100% seriöse Fachhändler sicher auch über Faval.de Homepage.
    Für etwas mehr Geld kann ich aber auch Kaon Receiver empfehlen - die sind auch nicht schlecht.
     
  4. klaus11

    klaus11 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Welcher DVB-S Reciever

    Kann mir jemand helfen,wenn bei Premiere der schlüssel sich verändert (automatisch) obwohl ich den richtigen per hand eingebe?klaus11
     
  5. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Welcher DVB-S Reciever

    Nein.
     
  6. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Welcher DVB-S Reciever

    Premiere-Abo abschliessen!
     
  7. Tigermoeter

    Tigermoeter Guest

    AW: Welcher DVB-S Reciever

    EDIT: Sorry falsches Thema
     

Diese Seite empfehlen