1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welcher Digital RSV ist tauglich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von thunderbolddigital, 1. April 2004.

  1. thunderbolddigital

    thunderbolddigital Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Liebe Gemeinde,

    ich brauche einen neuen Sat Digital RSV der Premiere tauglich ist, er sollte Dolby Digital optischen Ausgang haben, schnelle Umschaltzeiten und wenn möglich einen LAN Anschluss damit ich Filme auf dem PC mitschneiden kann. Wäre auch ne Festplatte eingebaut würde ich nicht NEIN sagen. Ach Ja billig sollte er auch sein. Aber bitte keinen HUMAX 5900 mir nennen sonst platzt mir der Kragen. Got sei Dank noch 68 Tage bis zum neuen RSV dann läuft das ABO aus !!

    Hat einer ne gute Idee ????

    <small>[ 01. April 2004, 14:06: Beitrag editiert von: thunderbolddigital ]</small>
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Ich weiß nicht, wofür RSV steht, aber ich denke, du suchst einen digitalen Sat-Receiver.
    Den gibt es so aber nicht, denn Premiere tauglich und Netzwerk-Anschluss gleichzeitig verbietet sich. Premiere lässt das verständlicherweise nicht zu, da man sonst illegale Kopien machen könnte.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Kauf dir ne Dreambox 7000S mit Alphacrypt Modul. Das ist der einzige Receiver mit LAN und der einzige Receiver, der keine Kinderkrankheiten hat.

    Aber lass Premiere das nicht wissen.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Achja, dann sind die Krankheiten wohl mittlerweile erwachsen geworden. breites_

    Wenn du nicht auf Gedeih und Verderb an diesm Lan-Anschluss hängst hast du mit Alphacrypt oder eventuell einem FreeX Modul die Auswahl zwischen einer ganzen Menge an Satreceivern mit eingebauter Festplatte. Allerdings kannst du finepass érst mal vergessen weil der zur Zeit wohl keine verschlüsselte sendung aufnimmt.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen