1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Anbieter für Mehrfamilienhaus!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Larsingho, 31. März 2006.

  1. Larsingho

    Larsingho Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Hallo,
    wohne in einem Mehrfamilienhaus in Aachen. 12 Wohneinheiten.
    Das Haus gehört dem Vater meiner Freundin. Bisher haben alle im Haus einen Primacom Kabelanschluss(Läuft schon ewig). Wir zahlen laut NK Abrechnung 1917€ jährlich.

    Laut Verfügbarkeit wäre hier auch z.B. ish möglich, so wie ich das verstanden habe würden wir dort nur ca. 1500€ zahlen.

    Meine Frage: Ist so ein Wechsel problemlos möglich? Wie sieht das mit den Kündigungsfristen in der Regel bei der Primacom aus?
    Welcher Anbieter bietet hier das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

    Schön wäre es, wenn man das Angebot von ARENA nutzen könnte.
    MfG
    LacHz
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welcher Anbieter für Mehrfamilienhaus!

    Ich würde dem Vater Deiner Freundin empfehlen das Haus mit einer eigenen Empfangstation zu versehen. Die Anfangskosten haben sich schnell gerechnet, und dauerhaft kommt es billiger. Über Sat. klappts auch mit ARENA. Kleine Wohneinheiten und erst Recht nicht Einfamilienhäuser würde ich nie zum Kabelanschluss raten.

    Nachtrag: Wenn die im Haus verlegten Kabel dem Vermieter gehören und allen modernen Ansprüchen genügen, kann natürlich nach Vertragslaufzeit gekündigt und der Wechsel zu einem anderen Kabelanbieter vollzogen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2006
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Welcher Anbieter für Mehrfamilienhaus!

    ... gem. ish-Preisliste würde das Kabel-TV für 12 WE im Jahr 1400,10 € im Jahr kosten (9,725 € p.M. pro WE).
    Allerdings solltest Du auch die Bereitstellungsgebühr von einmalig 2.178,92 € berücksichtigen (kann in bis zu 96 Monatsraten gezahlt werden).
    Würde jeder Wohneinheit weiterhin der alte Preis in Rechnung gestellt, würde der Break Even nach 4 Jahren erreicht sein. Wenn Du von Primacom zu ish wechselst, dann ändert sich auch die Zuständigkeit. Primacom ist ein Betreiber der Netzebene 4, ish der Netzebene 3. Die Zuständigkeit von ish endet am Hausanschlussverstärker.
    Mit dem Wechsel zu ish bist Du für die Hausverteilung selbst verantwortlich. Allerdings ist eine Kabelhausverteilung nicht unbedingt wartungsintensiv.
    Mit den Wechsel von Primacom zu ish können die Mieter auch Tividi und arena bestellen. So gesehen eine Verbesserung für den Mieter.

    Natürlich könntest Du auch eine Mehrteilnehmer-Sat-Anlage. Allerdings bedeutet das erstmal auch mehr Aufwand, als der Wechsel des Kabelnetzbetreibers. Auch sollte man berücksichtigen, dass mit einem Anschluss pro WE auch nur 1 Receiver angeschlossen wird. Wenn ein Mieter mehrere TV-Geräte hat, könnte das schon Ärger geben. Es ist zwar kein Problem, einen weiteren Satreceiver anzuschliessen, allerdings lassen sich 2 Receiver bei einem Sat-Anschluss nicht unabhängig voneinander nutzen.
    Beim Kabelanschluss besteht das Problem nicht, da kann der Mieter dann soviele Geräte anschliessen, wie es der Pegel an der Antenndose hergibt. Notfalls kann der Mieter noch 2-Geräte-Verstärker verwenden. Ob der Mieter dabei analog oder digital empfängt tut da nichts zur Sache.

    Beim Wechsel von Kabel zu Sat mußt Du den Mietern auch klarmachen, dass die sich einen Satreceiver kaufen müssen ...

    ... auf jedenfall solltest Du Dir mal aber mal ein Angebot von ish machen lassen.
    Versuch bei der Primacom auch mal den Preis zu drücken. Sprich dabei auch die Problematik mit Tividi und arena an ...
     

Diese Seite empfehlen