1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher 2-fach-Verteiler für Panasonic DMR-XS350 ?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von pizzahut, 19. September 2010.

  1. pizzahut

    pizzahut Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Kurze Vorgeschichte: analoge SAT-Anlage vorhanden, digital-tauglicher Doppel-LNB. Vermutlich Satblock-Verteilung, allerdings nur ein LNB pro Wohnung und damit auch pro Empfänger. Der DVB-T-Empfänger des DMR-EX75 hat den Geist aufgegeben, und nun sollen analoger Sat-Empfänger und das DVB-T/HDD/DVD-Kombigerät DMR-EX75 durch den DMR-XS350 ersetzt werden.

    Welcher 2-fach-Verteiler ist geeignet?

    Laut Wikipedia wird zur Umschaltung zwischen den Frequenzbereichen sowohl unterschiedliche Betriebsspannung (vermutl. Gleichspannung) als auch ein 22kHz-Signal verwendet. Wenn jetzt auf einem Ausgang 14V anliegt und auf dem anderen 18V, dann dürfte das wohl Probleme verursachen und ich sollte einen Verteiler nehmen, der nur auf einer Leitung die Versorgungsspannung durchlässt? Z.B. diesen hier: 2 fach Verteiler für SAT 1 x Power Pass

    Gibt es auch Verteiler, welche das 22kHz-Signal blocken?

    Andere Dinge die ich beachten muss sind wohl 100dB Abschirmung sowie der Frequenzbereich bis ca. 2.3GHz.

    Auf der anderen Seite würde mit einem solchen Verteiler der 2. Empfänger bei einem Sendersuchlauf vermutlich die Programme im vom ersten Empfänger eingestellten Frequenzbereich viermal finden, da der 2. Empfänger nicht zwischen den vier Frequenzbereichen umschalten kann. Also vielleicht doch lieber einen Verteiler nehmen, der auf beiden Leitungen die Stromversorgung durchlässt?

    Falls sich der Suchlauf für die beiden Empfänger getrennt durchführen lässt, ließe sich das Problem durch vorübergehendes Anschließen nur eines LNB-Eingangs bzw. Vertauschen der Anschlüsse umgehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2010
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher 2-fach-Verteiler für Panasonic DMR-XS350 ?

    Du willst einen Twin-Recorder an einem Sat-Anschliß betreiben?
    Da brauchst du dir keine Gedanken machen, entweder kann das Gerät intern Durchschleifen oder es liegt ein Loop Kabel bei.

    Dann den Recorder im Setup sagen das er an einer Leitung hängt, dann sorgt er selbe rdafür das die beiden Tuner passend angesteuert werden.

    cu
    usul
     
  3. pizzahut

    pizzahut Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher 2-fach-Verteiler für Panasonic DMR-XS350 ?

    Ich fürchte bei den Panasonic-Geräten (DMR-XS350 bzw. DMR-XS385) ist weder das eine noch das andere der Fall.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher 2-fach-Verteiler für Panasonic DMR-XS350 ?

    Das wäre ja arg seltsam.

    Dann (kann er das wirklich nicht) wird dieser Recorder an einer Leitung überhaupt nicht funktionieren, egal mit welcher Art Verteiler du arbeitest.
    Es sei denn der Aufnahmetuner ist immer der selbe (aber nur dann), dann könntest du einen Master/Slave Schalter nutzen und den Aufnahmetuner an den Master anschließen.

    Wechselt der Aufnahmetuner dynamisch dann müsste er sich zumindest in einen Single Modus schalten lassen damit der zweite Tuner abgeschaltet wird (Dann hast du halt keinen Twin).

    Kannst du an der Sat-Anlage Änderungen vornehmen, und kann der Recorder Unicable dann kannst du dir das mal anschauen. Ansonsten gibts auch noch Stacker/Destacker (Leiten zwei Sat Signale übe rein Kabel).


    Wie du siehst hängen die konkreten Möglichkeiten extrem Stark von der Funktionsweise des verwendeten Gerätes ab.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2010

Diese Seite empfehlen