1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen günstigen einfachen festplattenreceiver ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jarro, 16. Januar 2010.

  1. jarro

    jarro Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo an alle,
    ich bin auf der suche nach einem einfachen und günstigen digitalem festplatten-receiver. nichts besonderes. ich möchte einfach nur hin und wieder mal einen sendung aufnehmen... das gerät sollte einfach zu bedienen sein und so günstig wie möglich (dachte so an neu max.100-140€- gern auch noch günstiger). da ich nur ein kabel von der schüssel hier liegen hab, macht ein twin receiver wohl keinen großen sinn, auch hdmi muss nicht unbedingt sein. schön wäre die möglichkeit ggf einen film auf den pc zu kopieren, geht aber auch ohne. ich hab seit jahren einen einfachen skymaster receiver ohne viel schnick schnack und voll und ganz zufrieden. kann mir jemand was empfehlen ????
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welchen günstigen einfachen festplattenreceiver ???

    Also spontan empfehle ich Dir den Smart MX92. Der kostet inklusive Versand ca. 120 €. Er kann HDTV, hat einen HDMI-Anschluss und ist PVR-ready. Das heißt, dass Du auf eine externe Festplatte/USB-Stick aufnehmen kannst (wie beim argus vip auch). Für Dich vielleicht von Interesse: Der Receiver hat den PlusX-Award für Bedienkomfort gewonnen. Die Firma Smart ist auch sehr kundenorientiert und versorgt den Receiver regelmäßig mit neuen Firmwareupdates.

    Wenn Du allerdings kein Interesse an HDTV hast - in Deinem Beitrag klang ja an, dass HDMI nicht unbedingt sein muss - ginge es noch einmal deutlich günstiger. Meine Empfehlung wäre dann der Smart MX40 (gibt es schon für 60 € inkl. Versand, kann aber eben kein HDTV, ist natürlich auch PVR-ready).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2010
  4. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welchen günstigen einfachen festplattenreceiver ???

    Mein eindeutiger Favorit ist der Faval Mercury SP 150.
    Das ist ein sehr leicht zu bedienender Receiver mit USB-PVR-Funktion.
    Das Menü ist total einfach zu handhaben, die Programme von Astra, Eutelsat Hotbird und Türksat sind auch schon vorprogrammiert.
    Er kann mit USB-Stick oder ext. Festplatte ( bis 1000GB ! ) genutzt werden und spielt darüber auch diverse Dateiformate ( JPEG, mp3, avi, vob ... ) ab.
    Das ist ganz praktisch, wenn man Fotos ansehen will oder seine Musik von der Festplatte über den DolbyDigtal-Ausgang am Receiver zur Anlage weitergeben will.
    Viele Filmformate aus dem Internet erkennt er auch. Er hat Timer, Timeshift-Funktion und man kann aus dem EPG Aufnahmen programmieren.
    Für den Dolby Digital Ton stehen ein optischer und ein cinch Ausgang zur Verfügung, je nach dem, was die Musik-Anlage benötigt.
    Er kann auch Radioaufnahmen machen und gleich in mp3-Format auf der Festplatte speichern.
    HDMI hat er leider nicht, macht aber über Scart auch ein sehr gutes Bild.
    Wenn Du Glück hast, bekommst Du noch ein Gerät mit Bonus-Spiele-CD, zum Einspielen in den Receiver.
    Dann hast Du statt 3 Spielen ( Standart ) über 50 weitere ganz witzige Spielchen für die Werbepausen. CD war 2009 im Gerätekarton dabei.
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Spiele - CD immer noch mit ausgeliefert wird.

    Der Preis liegt meist so zw. 60 und 80 Euro. Das Geld ist der Receiver auch auf jeden Fall wert.
    [​IMG]

    DIGTAL Fernsehen über den Faval Mercury SP 150:
    Digital TV: Faval bringt neuen FTA-Receiver auf den Markt

    Digital TV: Faval: Softwareupdate für Sat-Receiver Mercury SP 150
     
  5. anz

    anz Senior Member

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welchen günstigen einfachen festplattenreceiver ???

    Wie währe es mit dem Mini von Edision für 99,- € ? :D

    Eine externe Festplatte kann man da auch anschließen.
    Hier Infos zum Mini...

    DrDish Television - WebTV

    Gruß
    Anz
     

Diese Seite empfehlen