1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen dvd-c receiver mit festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Smileyfun, 13. April 2006.

  1. Smileyfun

    Smileyfun Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Hallo

    Ich bin neu und bräuchte dringend euren rat. Seit mehreren tagen lese ich mich schon hier durch, aber je mehr ich lese um so verwirrender wird es.

    Ich möchte mir einen dvb-c receiver mit festplatte zulegen.
    festgestellt habe ich, das es die 3 folgenden gibt bzw. sehr gut sein sollen.
    Topfield 5200c
    Grobi-Box
    Humax 9700c

    Preislich sagt mir der humax am besten zu. Ich würd auch sagen das er gut zu mir paßt.
    Ich möchte eigentlich nur digital fernsehn und aufnehmen.
    Premiere und bezahl tv steht nicht zur debatte.
    Das einzige was er vielleicht möglich sein sollte, ist den receiver an den pc anzuschließen und eventuell die daten rüber zu schieben. Das kann der humax aber nicht, so wie ich es rausgelesen habe.

    Aber welcher ist eigentlich der beste?
    Wozu würdet ihr raten?
    Oder sollte man noch warten?

    Ende des jahres soll noch ein neuer lcd fernseher dazu kommen, dies noch als hinweis.

    Ich weiß ganz einfach nicht mehr weiter. Würde mich über ein paar vorschläge oder hinweise sowie tips freuen auch wenn schon alles mehrfach durchgekaut wurde.

    Danke
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Bei nur drei Geräten sollte doch die Wahl nicht schwer fallen. Eigentlich kommen dann nur 2 Geräte in Frage wegen der PC-Datenschieberei:

    Topfield und Grobi. Beide sind relativ teuer und benötigen zum decodieren verschlüsselter Programme noch ein Modul wie alphacrypt. Das macht das Gerät noch teurer.

    Größter Vorteil Topfield:

    - Twintechnologie

    Größter Vorteil Grobi:

    - Doppeltuner (wahlweise Sat/Kabel)

    Die Grobi-Box hat "richtige" YUV Ein/Ausgänge (auch zum Durchschleifen) und eine sehr gute variierbare Bildqualität. Das ist für einen zukünftigen LCD-TV von Belang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2006
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Genauso ist es, denn ihm fehlt erstens die dafür nötige Schnittstelle und zweitens die Software die das dann auch unterstützen muss.
    Auch ist das Auslesen der HDD nicht mit dem PC möglich.

    Wenn Du alo auf da Brennen auf DVD nicht verzichten willt solltest Du generell alle Premiere zertifizierten Geräte meiden.

    Zur Grobi kann Dir Eike am besten was sagen.

    Gruß Gorcon
     
  4. Smileyfun

    Smileyfun Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Ich habs geahnt.
    Ihr verwirrt mich immer mehr.

    Für den pc brauc ich die entsprechende schnittstelle, das ist klar. De rhumax hat sowas gar nicht. Die beiden anderen ja?
    Wenn ich auf die schnittstelle verzichte, dann wär der humax der bessere???

    Warum kann man die hdd nicht auslesen? was hat das mit premiere zu tun?
    Damit man keine aktuellen filme digital auf dvd brennen kann?

    Das decodieren brauch ich doch nur bei premiere oder bezahl tv?? richtig??

    Bist du mit dem grobi zufrieden oder nicht???
    hast du vielleicht links wo ich den her bekomme? Denn in preissuchmaschinen find ich ihn nicht?

    Wie gesagt, wenn ich auf das rüberschieben der daten verzichte wäre der humax auch ok??

    Danke
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Nein. Bei Humax gibts diverse Probleme mit der Software und daran ändert sich auch praktisch nichts dennder Support ist unter aller Kanone.

    Weil sie ein Dateisystem hat da kein herkömliches OS lesen kann, ausserdem ist sie durch ein Passwort geschützt und bisher it e nimanden gelungen das zu umgehen, zu deutch vergis es.
    Premiere verlangt das damit der Receiver zertifiziert werden kann.

    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2006
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Ich bin mit dem Grobi zufrieden, auch wenn dieser keinen Twintuner hat.
    Er kann also nicht ein Programm aufzeichnen und ein anderes "live" zeigen.

    Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) geht aber. Ebenso "DVD-typische" Funktionen wie Sprungmarken, Sprunkfunktionen, verschiedene Spulgeschwindigkeiten, Nachbearbeitungen etc.
    Mit 160 GB ist die Festplatte meiner Ansicht nach genügend dimensioniert.

    Streamen wie mit der D-Box geht so nicht, aber mittels einer käuflichen DVR-Studio"-Soft können aufgenomme Programme in "Expressgeschwindigkeit" auf den PC geladen werden. Dort kann man Nachbearbeiten und DVDs erstellen.

    Bild und Tonqualität sind hervorragend. Die Bedienung sehr stabil.

    Link: www.grobi.tv
     
  7. Smileyfun

    Smileyfun Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Also ratet ihr mir von dem humax ab?? "Vorsichtig frag"

    Kein twintuner, das muß ich mit meiner frau ausdiskutieren.

    Das überspielen würde nur mit der dvr studio software gehen?

    Ist der preis für die grobi box von 399 ok bzw. normal?? Wäre ja nur ca. 70 euro teurer wie der humax.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Das ist bei einem HDD Receiver auch generell nicht nötig. ;)

    Gruß Gorcon
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Würde ich auch eher abraten. Wenn man nur einfache Ansprüche hat mag der gehen. Ich kenne auch einen der ist mit dem Humax PDR zufrieden. Nach dem neusten Update zeigt der Humax schwerwiegende Probleme weil er oft abstürzt, der Lüfter dauerhaft in Betrieb ist und er einen sehr hohen Standby-Verbrauch von knapp 20 W hat. Sicherlich kein dauerhafter Zustand.

    Was ist normal? 399,- plus Alphacrypt ist sicherlich kein Papenstil. Der Topffield ist aber wohl noch teurer.

    Die Grobi-Box hat zwei CI-Zugänge, was sicherlich nötig ist. Denn im Kabel wird fast alles verschlüsselt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2006
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen dvd-c receiver mit festplatte

    Stimmt natürlich...
     

Diese Seite empfehlen