1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen DVBT Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Thedestiny, 29. April 2012.

  1. Thedestiny

    Thedestiny Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    leider bin ich durch meinem Umzug gezwungen von Kabel TV auf DVBT umzusteigen!
    Dazu suche ich nun einen Guten DVBT Receiver mit HDMI und USB Port schön wäre es wenn er auch Filme über USB wiedergeben kann!

    LG Timo aus NRW Dinslaken
     
  2. buratino

    buratino Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Hi Timo,

    ich hab mir den Ferguson Ariva T65 gehohlt.
    Super Empfang, sehr gutes Bild, HDMI Anschluß und MediaPlayer über USB von der Festplatte oder Stick.

    MfG buratino.

     
  3. Thedestiny

    Thedestiny Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Hallo ,
    wo hast du ihn Bestellt wenn ich mal Fragen darf?

    LG Timo
     
  4. buratino

    buratino Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Hallo,

    ich habe den Receiver im Februar bei www.sat-profis.de gekauft.
    Die Seite ist jetzt alledings im Wartungsmodus.
    Habe ein wenig gegoogelt; bei ewerk-onlineshop gibt es ihn auch günstig.

    buratino.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2012
  5. Thedestiny

    Thedestiny Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Vielen dank erstmal,
    welche Antenne nutzt du ?

    LG Timo
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.647
    Zustimmungen:
    2.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welchen DVBT Receiver

    In Dinslaken würde ich es erst mal mit einer passiven Stabantenne probieren. Der Sender Wesel ist ja gleich "umme Ecke". Idealerweise sollte die Antenne dann in der Nähe eines Fensters in Richtung Nordwesten stehen.
     
  7. Thedestiny

    Thedestiny Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Hallo,
    habe mir die Hirschmann Zifa D-16 V DVB-T Zimmerantenne
    bestellt hoffe nix falsch gemacht zu haben damit !

    LG Timo
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.647
    Zustimmungen:
    2.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Das ist eine aktive Antenne, d.h. sie muss mit Strom versorgt werden (wird vom Receiver gespeist). Ohne Strom liefert sie wahrscheinlich einen schlechteren Empfang als eine passive Antenne.

    Könnte sein, dass du mit so einem Modell quasi mit Kanonen auf Spatzen schießt. Wie gesagt, ich hätte es erst mal mit einer passiven Stabantenne für 10 Euro versucht.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Bist du dir sicher das du mit Programmauswahl zufrieden bist? Weil von Kabel auf DVB-T ist da schon ein gewaltiger Rückschritt.

    Falls du einen aktuellen Flachbildfernsehr hast, kannst du in aller Regel aber DVB-T/C ohnehin ohne zusätzlichen Reciever schauen.
     
  10. Thedestiny

    Thedestiny Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen DVBT Receiver

    Hallo,
    na mir bleibt nichts anderes übrig!
    In der Straße liegt kein Kabel .. also muß ich DVB-T nehmen !

    LG Timo
     

Diese Seite empfehlen