1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von beton, 21. August 2009.

  1. beton

    beton Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vu+ Duo2
    Clarke-Tech ET9000/ET9100
    Philips 37 PFL 5604 H/12
    Philips 32 PFL 3705 H/12
    Maximum T85 mit Quad LNBs (SMART Titanium) und je 4 Diseqc 4/1 Schaltern
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe seit ein paar Tagen eine Sat-Antenne auf dem Dach (Multifeed Maximum T-85 mit 3 Quad-LNBs und Disecq Schaltern für 4 Teilnehmer). Leider hat die Elektro Firma es bisher nicht geschafft, die Antenne vernünftig auszurichten (die meisten Astra 1 Programme bekomme ich gar nicht, bestenfalls bekomme ich welche mit 50% Signal-Qualität). Bevor die demnächst den nächsten Anlauf wagen, wollte ich gerne wissen, welchen objektiven Bewertungsmasstab für eine zufriedenstellende Justage ich verwenden soll. Ist bei wolkenlosem Himmel zu erwarten, dass der SL 80/2 bei Astra 1 Programmen eine Signal-Qualität von 100% anzeigt ? Oder wären schon 90% oder 80% in Ordnung ? :confused:
    Vielen Dank für Eure Tips.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.559
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

    Da kann man eigentlich nichts zu sagen.
    Die Signalqualitäts Anzeige hängt von mehreren Faktoren ab.
    Verwendetes LNB, Kabellänge, Schüsselgröße,Wetter und nicht zuletzt der optimalen Ausrichtung.
    Die Anzeigen sind nicht genormt ( Geht ja auch nicht).
    Mann kann eigentlich nur versuchen das höchstmögliche raus zu holen.
     
  3. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

    wie nelli schon sagte hängt die signalstärke und die signalqualität von mehreren faktoren ab.wenn die "elektrofirma"das aber nicht hinbekommen sollte frag doch mal in deinem bekanntenkreis ob sich damit jemand auskennt,oder einfach selber machen.
    weißt ja,"selbst ist der mann".!:)

    mit meiner 75er gibertini xp premium,lnb vantage monoblock twin (0,2db),4 fach geschirmtes satkabel direkt angeschl. (110db) und nem humax pr hd 1000 erreiche ich bei;

    astra 1 ein(e) signalstärke von 84%/qualität 100% (SD)
    --------------signalstärke von 90%/qualität 100% (HD)

    hotbird ein(e) signalstärke von 72%/qualität 98-100% (SD)

    wandmontage mit freier sicht zu den satelliten.alles von hand eingestellt ohne irgendwelche zusätzlichen hilfsmittel.(ausser die 12 uhr mittags s:cool:nne und die pegelanzeige vom receiver)!
     
  4. beton

    beton Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vu+ Duo2
    Clarke-Tech ET9000/ET9100
    Philips 37 PFL 5604 H/12
    Philips 32 PFL 3705 H/12
    Maximum T85 mit Quad LNBs (SMART Titanium) und je 4 Diseqc 4/1 Schaltern
    AW: Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

    @ikehajnal
    "Eigentlich" würde ich die Ausrichtung am liebsten selbst machen. Aaaaber : die 5 Meter vom Dachflächenfenster zur Dachspitze sind mir etwas zu heikel. Da soll lieber jemand anderes herunter fallen ...

    Ich entneme Deinem Post aber, dass 100% Signalqualität bei vernünftiger Ausstattung nicht utopisch sind. Das wollte ich wissen.

    Ich hatte vermutet, dass die Werte der Signalqualität nur bei identischem Receivertyp vergleichbar sind. Deshalb habe ich meine Frage an die Silvercrest SL 80/2 Nutzer gestellt.
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

    mit dem pvr2 kriegst du aber keine 100%, mit einem anderen receiver hatte ich ich teilweise bis zu 98% und mit dem pvr2 nur 84%. liegt auch daran, dass diese anzeigen nicht genormt sind. bild ist trotzdem besser als mit dem alten gerät.
     
  6. beton

    beton Senior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vu+ Duo2
    Clarke-Tech ET9000/ET9100
    Philips 37 PFL 5604 H/12
    Philips 32 PFL 3705 H/12
    Maximum T85 mit Quad LNBs (SMART Titanium) und je 4 Diseqc 4/1 Schaltern
    AW: Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

    Also ist es mit dem SilverCrest SL80/2 nicht möglich, mehr als 90 % Signalqualität zu erreichen ?
     
  7. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Signal-Qualität ist gut genug ?

    ich habe nicht mehr, heisst aber nicht, dass jemand mit besserer schüssel
    lnb und besserer ausrichtung nicht auch bessere werte hinkriegt.
     

Diese Seite empfehlen