1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Sender sind nur analog?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Satdog, 22. März 2002.

  1. Satdog

    Satdog Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Das ist ja besonders schlau, weil die Bildqualität analog ja auch nicht viel schlechter ist...
     
  2. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    doch analog ist sie bedeutend schlechter außer bei rtl auf astra! Rtl digital sendet in einer schlechten Qualität! Genauso Sat1. Auf Hotbird sind die deutschen viel besser.
    Wenn ein digitales Programm mit guter Qualität sendet wie z.b. zdf auf astra dann ist es viel besser als analoges, du darfst aber nicht superrtl analog mit superrtl digital vergleichen, denn das digitale wird vom analogen übernommen (deswegen sind da oft spikes!)

    Ich verstehe nicht warum keine Werbung für Digitaltv von ARD, ZDF gemacht wird!!!!!!!!!!!!!!!!! Die ham ja digital 6 eigene Programme mehr als analog!
     
  3. Lefist

    Lefist Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    12.086
    Zustimmungen:
    4.111
    Punkte für Erfolge:
    213
     
  4. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    warum unterteilt die ses strickt ( bis auf 2 transponder) analog ´=low band
    Digital= high band. Könnten nicht auch digitale ins Lowband nehmen! [​IMG]
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @Philipsi

    tja, das ist eben Firmenpolitik die keiner versteht. Irgendwann bis spätestens 2010 sind alle anlogen Programme weg und uns geht dann die Sache am ***** vorbei. Ist doch so oder? [​IMG]
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Philipsi]warum unterteilt die ses strickt ( bis auf 2 transponder) analog ´=low band
    Digital= high band. Könnten nicht auch digitale ins Lowband nehmen! [​IMG] </strong><hr></blockquote>

    Es sind bereits 5 Transponder im Lowband belegt,weitere werden dazu kommen...

    10773 H Deutsche Telekom DSL via Sat
    10788 V Canal Satellite France
    10832 H SES
    10862 H Kokua Kommunications
    10877 V Netsystem
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Wie es aussieht werden in Zukunft im Astra D-Band(10.7-10-95 GHz)Datendienste vermehrt aufgeschaltet. Bei den von Roger [​IMG] aufgezählten 5 Transpondern gibt es ja nur auf 2 denen etwas zu hören und zu sehen ist.