1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Schaelle, 17. November 2005.

  1. Schaelle

    Schaelle Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir eine DVB-S Anlage besorgen, für 4 Ausgänge.

    Nun weiß ich aber nicht ob jede LNB in jede Sat-Antenne passt.

    Und vorallem welche Größe (Durchmesser) ich bei einer Quad LNB bräuchte?


    Grüße,
    Schaelle

    Edit: Und gibt es eine Seite wo LNB's/Sat-Antennen getestet werden? (Auch in einer Kombi von beiden?)
    Edit2: Achja, ich habe schon 2 Sat Anlagen á 2 Ausgänge, auch schon verlegt (Kabel zu Reciver), aber Analog. Kann ich diese wieder verwenden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2005
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    Hallo, Schaelle,
    da gibt es keine Mindestgröße, die Schüsselgröße richtet sich ganz allein nach dem Sateliten, den Du empfangen willst, ich nehme mal an das ist Astra 19,2° Ost, (sprich alle deutschen Programme), da reichen bei Parabol je nach Standort ca. 55 cm, wenn es geht würde ich immer eine etwas größere Antenne bevorzugen wegen der Schlechtwetter-Reserven. Zu Quad lnb gilt zu sagen, das sie wegen der kleinen Baugröße des integrierten Multischalters eher Probleme bekommen, ein Quadro lnb mit mit seperatem Diseq 5/4 Multiswitch (besser mit eigener Stromversorgung) ist da wesentlich stabiler. Du schreibst ausserdem , das Du schon zwei analoge Sat-Anlagen mit jeweils 2 Kabeln betreibst, da wäre es ratsam diese mal genau zu beschreiben, vor allen Dingen welche Sateliten empfängst Du? Vielleicht läßt sich Deine Konfiguration dann besser und anders gestalten. Tests zu Antennen und lnb's gibt es in den verschiedenen Printmedien für Digital und Sat-Empfang.
    Gruß, Grognard
     
  3. Schaelle

    Schaelle Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    Hallo Grognard,
    danke erstmal für deine Tipps (vorallem mit der LNB).

    Zu den Schüssel kann ich nicht viel sagen, da ich sie damals nicht gekauft habe und auch nicht über eine Anleitung etc. verfüge, dennoch sind es (sehr) wahrscheinlich nur Analoge, da sie ungefähr '95/96 und vielleicht Ende '97 gekauft wurden.

    Wobei ich mich hier eher auf das normale Antennen Kabel bezog, also das ich nicht extra neue Leitungen legen muss.

    Wäre es theoretisch eher günstiger 2 Twin LNB's zuholen als eine Quattro mit einem Multiswitch?

    Achja, derweil habe ich eine neue Frage, auf einer anderen Seite bin ich darauf gestoßen das jemand ESPN empfangen konnte, ist dies direkt hier in Dt. mit einer solchen Unversal LNB möglich?

    Dank dir nochmal,
    Grüße,
    Schaelle
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    :winken: hallo,
    hopla habe ich das falsch interpretiert? Du willst nur Astra 19,2° Ost haben und 4 Receiver ansteuern, dann geht das nur so. Wenn Du mit 2 Twin lnb's arbeiten willst kannst Du das mit den vorhandenen Schüsseln machen, das heißt je 2 Receiver ein Twin lnb und eine Schüssel. mit 2 Twin in einer preiswerten Kategorie liegst du ca. bei 30~40 €, 1 Quadro mit Netzteilswitch liegt bei ca. 40~45 €, also kein großer Unterschied, und Du sparst Dir eine Schüssel. Wenn Du aber, wie ich entnehmen kann, spanische Programme empfangen willst, dann bleibt Dir nur die Wahl zwischen Multifeed mit einer Antenne und einem Quadro lnb plus 9/4 Multischalter, oder Du nimmst eine Antenne für Astra 19,2° Ost und eine Antenne für zb. Hotbird 13° Ost (da befinden sich spanische Sender), in diesem Fall mußt Du aber mit 2 Quadro lnb's und einem 9/4 Multischalter arbeiten, wie Du siehst wird dann der Aufwand größer und teurer. Einkauftips zb. hier und hier und hier, eine gute Infoseite ist die http://www.satzentrale.de
    Gruß, Grognard
     
  5. Schaelle

    Schaelle Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    Hallo :)

    Spanische Sender? D.h. da läuft ESPN?
    Hmm so wichtig war mir das nicht, bzw. meinen "Finanzierern" (*hust* Familie :D).

    Dank dir nochmal, werde mir mal die Links anschaun und gegf. weitere Fragen in einem neuen (passenden) Thread posten.

    Grüße,
    Schaelle
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    hallo,
    t'schuldige mit ESPN, habe ich falsch verstanden, war aber schon mal Thema im Forum ausländische Sender, da steht es klappt nicht, weil die Abstrahlrichtung nicht für Europa ist.
    Gruß, Grognard
     
  7. Schaelle

    Schaelle Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    Hoi, ich mal wieder :)

    Eine letzte Frage, *hust*, welches Kabel (Also von Sat Anlage zu jedem Reciver) würdes du empfehlen?
    Wie gesagt, die Kabel liegen da auch schon Jahre und weiß noch nicht wie sich das auf die Qualität äußert.

    Grüße,
    Schaelle
     
  8. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    kathrein kabel
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Welche Satelliten Antennen-Größe bei Quad LNB

    :winken: hallo, Schaelle,
    ich weis, der eine bevorzugt Kathrein -Kabel, der andere etwas anderes, es sollte schon ein Kabel mit guter Abschirmung sein, Standardkabel für den Sat-Empfang haben heute ein Schirmungsmaß von mehr als 80 Ohm, mehr ist natürlich wegen der DECT Telefone besser, dann kommt es noch auf die Leitungslänge an, deswegen sollte man Kabel mit einer geringen Dämfung verwenden zb. kleiner 30 db auf 100 Meter, die findest Du auf den Links für den Einkauf.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen