1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Sat-Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dengeldem, 3. März 2012.

  1. dengeldem

    dengeldem Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich möchte auf Sat-TV umsteigen. Habe einen LED-Fernseher mit eingebautem DVBT-S(2)-Reciever und frage mich nun, welche Schüssel ich brauche.

    Ich habe den Eindruck, dass es Qualitätsunterschiede bei den Schüsseln an sich nicht unbedingt gibt. Sie funktioneren! :)

    Ich frage mich daher in erster Linie, welche Größe ich kaufen sollte. Die Schüssel wird auf Flachdach montiert werden und ich möchte natürlich gern ARD, ZDF usw. (also Free-TV) vernünftig in HD-Qualität empfangen können, die übrigen Sender eben derzeit nur als Digital-Sender (ohne HD).

    Geht das mit einer 55cm-Schüssel? Hatte mich bislang bei meinem Nachbarn mit eingeklingt (55cm), aber der ist nun ausgezogen - mit Schüssel. Allerdings gab es dort im Gegesatz zu den Digital-TV-Programmen Probleme mit den HD-Sendern. Die waren so gut wie nicht empfangbar, wobei ich auch nicht ausschließen kann, dass das an dem Flachkabel (Fensterdurchführung) liegt.

    Wer kann mir einen Tip geben? Was ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

    Vielen Dank vorab!!!
     
  2. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.673
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Sat-Schüssel?

    Eine 55 cm ist für den Mehrteilnehmer Empfang auch schon sehr klein, kein Wunder das das nicht hin gehauen hat.
    Fensterdurchführungen dämpfen das Signal noch mals,
    Das ist richtig, aber es gibt in der Verarbeitung und dem Material schon Unterschiede.
    Finger sollte man von billig Schüsseln lassen, wo das LNB an dem Feedarm eingeschweißt ist. Ist das LNB defekt,kann man die komplett wegschmeißen.

    Günstig und gut.
    Es muss keine teurere Kathrein sein. Die kochen auch nur mit Wasser.
    http://www.hm-sat-shop.de/antennen-gibertini-se-serie/gibertini-op-75-se-alu-antenne.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2012
  4. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welche Sat-Schüssel?

    Ich würde dir eine kleine Selfsat Flachantenne oder einen 65cm Alu-Spiegel (z.B. Gibertini) empfehlen, wenn Du nicht mehr als 1-2 Anschlüsse benötigst.
    Single (1 Ausgang) oder Twin (2 Ausgänge) LNB von ALPS oder Chess Edition 4.
    Dann nimm einen Flachdachständer wie z.B. Mastfuß Typ " Holland " mit ein paar Gehwegplatten und eine ordentliche Fensterdurchführung (orange-farbene supperflache Ausführung ).
    Wichtig wäre auch ordentliches Koax-Kabel - gut ist ein Vollkupfer-Kabel.
     
  5. dengeldem

    dengeldem Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat-Schüssel?

    Danke Euch für die Antworten! Und mit einer 65er-Schüssel ist der HD-Empfang möglich?
     
  6. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche Sat-Schüssel?

    natürlich ist der HD empfang mit 65cm schüssel möglich. ;)
     
  7. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welche Sat-Schüssel?

    65cm Spiegel ist für 1 oder 2 Astra-Sat-Anschlüsse eine gute Wahl.
    Sie ist nicht so windanfällig und ausreichend groß um ein gutes Empfangssignal zu bekommen.
    Nimm aber einen ordentlichen Alu-Spiegel, keine billige Baumarktschüssel.
     
  8. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  9. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen