1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Sat-Karte kaufen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Wizard of OS, 15. April 2004.

  1. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    Anzeige
    Hallo,

    habe leider über die suchfunktion nichts gescheites gefunden, also probiere ich es so.

    Karte sollte folgendes erfüllen:

    - MPEG2 aufnahme, ggf. timeshift
    - gute treiber und soft, keine hauppauge!
    - nur FTA wird empfangen
    - VIDEOTEXT und EPG
    - Dig. Radioempfang
    - HDTV als gimmick!?

    Es kommen Astra und Hotbird rein, wahrscheinlich noch Sirius.

    Habe nen P4 1,7, 512 MB RAM, Radeon 9100 und Win XP.

    bye und danke

    <small>[ 15. April 2004, 23:50: Beitrag editiert von: Wizard of OS ]</small>
     
  2. T-oastbro-T

    T-oastbro-T Guest

    Was haste gegen Technotrend Karten? Da gibt es hervorragende Softwareunterstützung für und die Treiber sind auch ok. Ich würde dir die Budget2 empfehlen, dass dürfte bei deinem System vollkommen reichen.
     
  3. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    und was ist mit dieser technisat skystar2 ?

    wo ist denn der unterschied zw. den karten?

    ich habe ncoh von dieser DVB soft von heckbart gehört, läuft die denn mit der TT B2?

    gibt ne bessere soft?

    bye

    danke
     
  4. T-oastbro-T

    T-oastbro-T Guest

    Von einem Heckbart habe ich noch nie etwas gehört, tut mir leid. Die Skystar 2 soll auch nicht schlecht sein. Der Vorteil der TT b2 ist, dass man bei Bedarf auch ein CI dazukaufen kann, falls man doch mal ein CAM verwenden möchte. Karte inkl. CI gibt es für ca 100? inkl. Versand. Das ist schon sehr gut, meiner Meinung nach.
     
  5. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    http://www.dvbviewer.com/

    der man heißt hackbart

    CI wird sich heir nicht lohnen.

    ncoh jemand, der mir seine erfahrungen mitteilen kann?

    kennst du ne gute USB fernbedienung?
     
  6. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Aber Vorsicht: Die Karte, die Baugleich mit der Hauppauge WinTV Nova ist, gibt es in 2 Ausführungen: 1x mit und 1x ohne CI-Anschluss. Darauf sollte man beim Kauf unbedingt achten. Die SS2 unterstützt hardwaremäßig generell keinen Anschluss eines CI. Der für die Karte entwickelte DVB-Viewer (Shareware, 15€)ist ein zwar sehr gutes DVB Programm, läuft aber auf keiner anderen Karte. Die Erweiterung für die TT Premiumkarten wurde zwar angekündigt, aber vom Entwickler immer wieder hinausgeschoben. Kann HDTV derzeit am besten darstellen. Ausserdem: Großes Angebot an Alternativ-Software (z.B. ProgDVB (Freeware), MyTheatre (Shareware),WinSTB und weitere Anwendungen auf DVBCore Basis.
    Die Original-Software für die Nova/Budget 2 als hervorragend zu bezeichnen, finde ich gelinde gesagt übertrieben. Da gibt es wirklich besseres, zt. auch als Freeware. Demnächst erscheint auch WatchTV Pro in einer speziellen Version für die Nova.
     
  7. T-oastbro-T

    T-oastbro-T Guest

    Mit hervorragender Softwareunterstützung meinte ich, dass viele gute Freewareprogramme die Karte unterstützen. Die original mitgelieferte Software von TT habe ich noch nie benutzt. breites_

    Ich wüsste auf Anhieb (außer dem optionalen CI) auch keine Unterschiede zwischen einer Nova und einer TS SS2, weil ich letztere nicht habe. Ich kann lediglich meine Karte empfehlen. l&auml;c
     
  8. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    hvf66,

    Welche der beiden karten würdest du denn empfehlen?

    CI brauche ich generell nicht!

    welche treiber sind besseR?
    für die SS2 würde ich DVBViewer nehmen, was gibt's für die Budget2?

    habe nen PC wie oben beschrieben, reicht das um DVB-S zu gucken udn aufzunehmen, ggf timeshifting.

    ne andere frage: welche passende USB fernbedieung gibt's denn für die karten?

    <small>[ 18. April 2004, 00:07: Beitrag editiert von: Wizard of OS ]</small>
     
  9. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Die SS2 wird relativ warm, die Karten der 1. Revision können sogar richtig heiss werden, hat man geügend Platz im Gehäuse, ist das kein Problem. Manchmal gibt es aber Probleme mit Diseqc Umschaltung, da die Karte ein zu schwaches Schaltsignal aussendet.
    Die Budget 2/ Nova wird nicht so warm, Treiber sind OK. Software: zb. ProgDVB, MyTheatre (leider jetzt Shareware) WinSTB (laufen mit beiden Karten), MajorDVB, ShowShifter und WatchTVPro. Siehe auch hier: www.nova-info.de.vu
    USB Fernbedienung? Weiss ich nicht. Geht aber am besten mit einem Infrarot Empfänger, einer Universal FB und passender SW, zb. Girder (die beste, leider inzwischen auch Shareware).
     
  10. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    ja ist denn die soft, egal welche mit dem gleichen funktionsumfang ausgestattet wie DVBViewer?

    sollte man die SS2 Rev. 2.6C holen??

    oder lieber die Budget 2?

    brauche ich bei meinem rechner ne karte mit nem MPEG2 decoder?

    danke

    bye
     

Diese Seite empfehlen