1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Sat Dose ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NickN1, 1. November 2012.

  1. NickN1

    NickN1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute

    Ich hätte mal eine technische Frage zu folgender Konfiguration.

    Ich möchte an meine Sat-Schüssel 2 Endgeräte anschließen und zwar wie folgt:

    1. 1 Digicorder S2 (nicht HD) den ich nur für den digitalen Radioempfang (verbunden mit Accuphase Verstärker) nutzen möchte.

    2. 1 LCD TV mit eingebautem SAT-Receiver.

    An meiner bisherigen Anschlussdose habe ich nur einen SAT-F Anschluss.

    Meine Vorstellung wäre es jetzt, die obrige Konfiguration durch Austausch der Anschlussdose mit zwei SAT-Ausgängen zu realisieren.

    Geht so etwas und wäre z.B. so eine Dose dafür geeignet ?

    SSD 4-00 - Axing BK - SAT Twin Antennendose, inkl. Rahmen bei reichelt elektronik

    Danke im Vorraus

    Nick
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Sat Dose ?

    Herkömmliche Sat-Verteilungen erfordern eine Sternverteilung. Du kannst also aus einem Anschluss nicht einfach zwei Anschlüsse machen!

    Du brauchst ein zweites Kabel bis zum LNB, respektive Multiswitch!

    Wenn du beide Geräte nur abwechselnd nutzen möchtest, kannst du aber einen Verteiler mit DC-Sperre dazwischen pfuschen.
     
  3. NickN1

    NickN1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Dose ?

    Hallo

    Dake schon mal.

    Wenn ich also zwei Leitungen von meinem Doppel-LNB auf diese Dose lege, dann müsste es so gehen ?

    Ich habe ja ein Doppel LNB und die zweite Strippe wird z. zT. nicht gebraucht. Laut Beschreibung hat die o.a. Dose zwei Eingänge. Allerdings steht dort in ()
    1 x Sat einzeln.

    Was bedeutet das nun wieder ? Oder brauche ich dafür dann eine andere (welche ) Dose ?

    Danke noch mal

    Nick
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Sat Dose ?

    Dein Link funktioniert nicht! Du kannst die Axing SSD 4-00 nutzen, aber falls keine Terrestrik zum Einsatz kommt, würde ich dir die Kathrein ESD08 empfehlen (geringere Dämpfung)!
     
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welche Sat Dose ?

    Das bedeutet, daß von einem Eingang auf Sat, TV und Radio aufgeteilt wird, beim Eingang 2 geht das Signal nur auf die 2. F-Buchse.
    Anstelle der SSD4-00 von Axing würde ich aber die SSD7-0 empfehlen, wenn Du bei der Marke bleiben willst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  6. NickN1

    NickN1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Dose ?

    Hallo

    Ich hatte diese Dose nur beispielhaft gefunden.

    Da ich lage nichts mehr in der Richtung gemacht habe, wollte ich mich erst mal schlau machen.

    Danke Euch für die schnelle Antwort


    Nick:winken:
     
  7. NickN1

    NickN1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Dose ?

    Hallo

    Ich habe mal den Link auf die Kathrein PDF aufgerufen.
    Die ESD 008 Dose hat doch überhaupt keinen Sat F Ausgang. Wo soll ich denn dort den alten Technisat Receiver anschliessen ?

    Müsste es denn nicht die ESD 32 Dose sein ?

    Die ESD 32 hat doch nach der Beschreibung 2 Sat F Ausgänge. Laut Beschreibung und Zeichnung ist sie für zwei Niederführungskabeln (also 2 Leitungungen von meinem TWIN-LNB) geeignet.
    Auf dem Foto hingegen ist nur ein Eingang zu erkennen.



    Irgendwie peil ich das nicht mehr


    Gruss

    Nick
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welche Sat Dose ?

    Das ginge nur mit einem Adapter oder mit speziellen Anschlussleitungen wie z.B. FS KK 20xx bzw. FF KS 20xx von Preisner (> Datenblatt). Ich würde die ESD 08 wg. der schlechteren Schirmung der Koax-Steckverbindungen nicht nehmen.

    Die Fotos sind. z.T. veraltet. Man hat teilweise Bauteile von Durchgangs-Antennendosen verwendet, weswegen zur ESD 32 nicht passend ein Pfeil in Richtung Anschluss und einer in Gegenrichtung weist.

    Hier ein neueres Foto:
    [​IMG]
     
  9. NickN1

    NickN1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Dose ?

    Danke dafür

    Also ist die ESD 32 Dose für mein Vorhaben (2 Leitungen vom TWIN-LNB kommend - und 2 Sat F Stecker Ausgänge ) richtig, oder ?

    Gruss

    Nick
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welche Sat Dose ?

    Es muss nicht unbedingt ESD 32 sein. Aber JA, ESD 32 wäre geeignet!
     

Diese Seite empfehlen