1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Sat - Anlage für´n einsteiger ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sat-Finder, 6. September 2002.

  1. Sat-Finder

    Sat-Finder Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wetzlar
    Anzeige
    Hallo,
    möchte von Kabelanschluss auf eine Digitale Sat-Anlage umsteigen. Ich würde damit gerne Astra, sowie Eutessat Programme empfangen können,sowie später evtl. auch Pay-TV schauen können (Receiver mit Smartcardsteckplatz?. Bei Aldi-Sued gibt es eine Anlage für 179,- €. taugt die was ? Kann man damit beide Sateliten gleichzeitig anpeilen, oder was empfehlt Ihr für Einzelkomponeten (Schüssel, Lnb´s, Receiver usw.) die recht günstig sind ? Danke schonmal für eure Hilfe.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Komplettanlagen bei Aldi zu kaufen, ist zwar preiswert, hat aber entscheidende Nachteile. Einerseits werden in diesen Kartons in der Regel Billigteile verkauft und im Falle eines Ausfalls geht der Ärger richtig los, man kann ja nicht mehr einfach Umtauschen, weil dieses Erzeugnis nur zu einem bestimmten Zeitpunkt im Angebot war. Besser ist es im einschlägigen Fachhandel sich eine Anlage zusammenzustellen, die den Wünschen und Vorstellungen entspricht. Übrigens ist der Empfang eines zweiten Satelliten eher eine Angelegenheit von Freaks, da es die Anlage erheblich verteuert. Auf Hotbird z.B. gibt es eigentlich nur ein deutschsprachiges Programm zusätzlich (Onyx) gegenüber Astra. Eher sollte man Wert darauf legen, mehr als einen Anschluss zur Verfügung zu haben, schnell soll ein zweiter Fernseher oder ein Videorecorder oder der PC an der Sat-Anlage mitbetrieben werden. Übrigens können an einer digitalfähigen Anlage sowohl digitale wie analoge Empfänger betrieben werden. Wenn man Premiere in Erwägung zieht, lohnt sich derzeit auf jeden Fall eines der derzeitigen Angebote zu betrachten, zumal man ein Abo regulär nur mit einem von Premiere zertifizoerten Gerät bekommt.
    mfg
     
  3. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC

Diese Seite empfehlen