1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche MP3-Codierungen und -Header spielt der Audioplayer?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Silatigid, 15. Juni 2008.

  1. Silatigid

    Silatigid Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mich in den letzten Tagen ein wenig mit dem Audioplayer meiner dBox2 vergnügt und ihn nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten auch zum Spielen gekriegt. Dabei war mir das Mounts-Tool von yWeb (Version 2.7.0.4) eine große Hilfe. Mit der Fernbedienung hätte ich den langen Namen, den meine Fritzbox dem USB-Stick verpasst hat, gar nicht eintragen können. Und daran, dass die Steuerung sehr zähflüssig reagiert und man nicht mehrere Tasten schnell hintereinander drücken darf, bloß weil sich nicht sofort etwas tut, musste ich mich auch erst gewöhnen.

    Beim Abspielen meiner MP3-Dateien habe ich allerdings festgestellt, dass etliche gar nicht spielen. Es ist dann minutenlang still (die Zeitanzeige zählt nicht weiter), etwa so lange, wie das Spieldauer hätte sein sollen. Es liegt nicht an Nachlade- und Pufferzeiten, der nicht spielbare Titel wird einfach ausgelassen, und danach geht es mit dem nächsten weiter. Von manchen Dateien werden auch nur die ersten 2 Sekunden gespielt.

    An der Bitrate kann es nicht liegen, die Problemdateien sind meist 128kbps mit fester Bitrate. Liegt es vielleicht an der Art der MP3-Codierung oder am ID3v1/v2-Header? Welche MP3-Formate und Header sind denn erlaubt, und welche nicht?

    _______________________________
    Ich hab eine dBox2 von Sagem mit dem SportsterPro-Image und eine Fritzbox 7170 als FTP-Fileserver
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2008
  2. Silatigid

    Silatigid Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Audioplayer und Speichererweiterung

    Weil's hier so schön ruhig ist, hätt' ich gleich noch eine Frage zum Audioplayer.

    Vor ein paar Jahren hab ich mal gelesen, dass der Audioplayer von der Speichererweiterung Gebrauch machen soll. Oder war's der Movieplayer? Oder alles nur ein Gerücht?

    Ich hab meiner Sagem mal einen 32MB-Speicherriegel von einem HP-Drucker gegönnt. Angezeigt werden jetzt 64MB, ich frage mich aber, ob Neutrino überhaupt was damit anfangen kann. Weiß jemand damit bescheid?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche MP3-Codierungen und -Header spielt der Audioplayer?

    Nur den Speicher einzustecken bringt nichts. Es müssen dann schon die entsprechenden SpeicherAdressbereiche entsprechend eingestellt werden (Lötbrücken).

    Neutrino kann ansonsten sehr wohl damit etwas anfangen. ;)

    Mit MP3s hatte ich bis jetzt noch keine abspielprobleme sofern die Datenrate nicht zu hoch war (ich glaub bei 320kbit/s ist schluss).
    Ob mit ID3tag oder ohne spielte auch keine Rolle.
     
  4. Silatigid

    Silatigid Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Welche MP3-Codierungen und -Header spielt der Audioplayer?

    Huch??? Davon habe ich noch nichts gehört, ich hatte damals eigentlich gegoogelt, bevor ich den Speicher erweitert hab. Hast du da genauere Informationen? Lötplan?

    Was die MP3s angeht, hab ich mal ein paar der Dateien, bei denen es gehakt hat, durch mp3trim laufen lassen. Es hat eine erstaunliche Menge fehlerhafter Frames und andere Schäden gefunden und repariert! Jetzt spielen die Stücke einwandfrei (und auch mit etwa angepasstem Pegel). Über Nacht will ich mal alle Dateien durchlaufen lassen, die auf dem Stick sind.
     
  5. jimjack

    jimjack Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Welche MP3-Codierungen und -Header spielt der Audioplayer?

    Die Sagem läuft ohne Löten mit 64 MB. Da gibts keine Lötbrücken, Modul rein und gut ist. Das Löten muss bei der Nokia geschehen.

    Wird aber nicht wirklich was bringen, ausser der Anzeige 64MB :D.

    Eventuell kann man mehr EPG-Events speichern, aber bei dem Programm. Wer will das schon

    Fussball
    Fussball
    Fussball
    ...

    :LOL:

    Steffen
     
  6. Silatigid

    Silatigid Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Welche MP3-Codierungen und -Header spielt der Audioplayer?

    Ok, kann schon sein, dass es nichts bringt, aber irgendwas ist wohl ins RAM reingeschrieben worden, es ist fast voll.
    Code:
    RAM Speichernutzung
    -------------------
                  total         used         free       shared      buffers
      Mem:        63028        61432         1596            0         2484
     Swap:            0            0            0
    Total:        63028        61432         1596
    
    Partitionen
    -------------------
    Filesystem                Size      Used Available Use% Mounted on
    rootfs                    4.4M      4.4M         0 100% /
    /dev/root                 4.4M      4.4M         0 100% /
    /dev/mtdblock/2           3.4M      1.2M      2.2M  35% /var
    tmpfs                    30.8M     16.0k     30.8M   0% /tmp192.168.179.13/Media     39.2G     37.7G      1.4G  96% /mnt/video
    
    Code:
    proc: meminfo
    
            total:    used:    free:  shared: buffers:  cached:
    Mem:  64540672 63160320  1380352        0  2609152 42434560
    Swap:        0        0        0
    MemTotal:        63028 kB
    MemFree:          1348 kB
    MemShared:           0 kB
    Buffers:          2548 kB
    Cached:          41440 kB
    SwapCached:          0 kB
    Active:           6136 kB
    Inactive:        37872 kB
    HighTotal:           0 kB
    HighFree:            0 kB
    LowTotal:        63028 kB
    LowFree:          1348 kB
    SwapTotal:           0 kB
    SwapFree:            0 kB
    Im Wiki steht: Funktionen wie das Puffern von Teletext-Daten im voraus, sammeln von EPG-Daten sowie das Abspielen von Filmen über den Movieplayer können durchaus positiv beeinflusst werden.

    Das Nachbearbeiten/Reparieren aller meiner MP3s hat übrigens geholfen, es spielen jetzt fast alle ohne Probleme. Aber manchmal macht der Audioplayer doch noch mal für ein-zwei Minuten ein Nickerchen. Danach spielt er die anstehende Datei aber ordentlich ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2008

Diese Seite empfehlen