1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Geräte kann man empfehlen, welche nicht???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von annika72, 30. August 2005.

  1. annika72

    annika72 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin hier neu, aber hab mich doch schon durch so einige Beiträge gelesen, aber leider nicht die passende Antwort auf mein Problemchen gefunden...:confused:

    Ich besitze zwar schon einen digitalen Satellitenreceiver (Skymaster DX 22 FTA), und kenne mich "einigermaßen" damit aus, aber ich wollte mir jetzt etwas "Besseres" gönnen, irgendwas, wo man mehr Durchblick bei so vielen Sendern hat...

    Wichtig sind mir:
    - klar, ein schön anzuschauendes und übersichtliches Menü (z.B. dass man noch ein kleines Bildchen hat, wenn man die Favoriten einteilen will - und der Sender mit Bild und Ton nicht ganz weg ist und man zig Mal hin und her schalten muss...)
    - EPG ist auch nicht schlecht, aber nicht unbedingt zwingend, dafür mindestens Videotext
    - eine automatische Sendersortierung, manuell braucht man dafür nämlich ewig! Am Besten alphabetisch
    - die Möglichkeit, die Sender umzubenennen
    - und klar, das was jeder will, schnelle Umschaltzeiten
    - und solche Funktionen wie Timer nimmt man natürlich auch gerne, wenn mans für billig kriegt ;)

    Aber am Wichtigsten sind mir eben die 3 oben unterstrichenen Dinge, die mir bisher kein Receiver zusammen bieten konnte. Gestern habe ich mir den Philips DSR 310 geholt, der Verkäufer meinte, der könnte das alles - leider falsch, habe ihn heute zurückgegeben (und ansonsten kann ich auch nur sagen: das Gerät gibt leider nicht her, was man vom Namen Philips erwartet...)

    Vielleicht (Hoffentlich!!!!) kann mir hier jemand weiterhelfen und mir eine Empfehlung für mein "Wunsch-Gerät" geben????? Kenne mich mit den Marken leider viel zu wenig aus!

    Viele liebe Grüße und auch schon vielen Dank im Voraus!!!

    Annika
     
  2. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welche Geräte kann man empfehlen, welche nicht???

    Hmm, 67,- zzgl. 7,90 Euro Versand = rund 75 Euro

    Bei Conrad bekommst Du das selbe Gerät inkl. Versand für 10 Euro weniger.
     
  4. digimonteur

    digimonteur Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2005
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Welche Geräte kann man empfehlen, welche nicht???

    Die Leute haben sicher ihren Grund, warum sie die Geräte wieder los werden wollen.
     
  6. digimonteur

    digimonteur Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    AW: Welche Geräte kann man empfehlen, welche nicht???

    Mein Comag FTA2CI läuft schon fast 3 Jahre Störungsfrei und die Kisten sind alle Hardwaremässig baugleich
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Welche Geräte kann man empfehlen, welche nicht???

    Comag, Medion, warum löst das bei mir eine gewisse Abneigung aus?
     
  8. annika72

    annika72 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Welche Geräte kann man empfehlen, welche nicht???

    Ja warum, littlelupo...???

    Naja, jedenfalls mal vielen Dank für den Tipp (und die netten Bildchen :)), die werde ich mir mal selbst anschaun!!!
     

Diese Seite empfehlen