1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Funktionen hat sie?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Chaver, 30. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. Chaver

    Chaver Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Huhu,
    Ich arbeite Demnächst als Rohrreiniger und wollte von euch gerne mal wissen, ob ich beruflich mit einer Endoskop Kamera gut beraten wäre? Ich habe mir sagen lassen, dass man mit dieser die Rohre besser kontrollieren kann und ich so zeitlich, sowie arbeitstechnisch etwas eingespart bleibe. Sonst muss ich immer schauen, dass ich alles auseinandernehme, in der Süffe packe und mehr. So könnte ich, das habe ich mir jedenfalls fantasiert, mit der Endoskop Kamera schauen, wo das Problem liegt und dann erst schauen, ob ich da so herankomme, wo ich angehen muss und mehr. Zudem habe ich mir gedacht das man diese am PC Anschliessen kann und das Aufgenomme bearbeiten könnte, den ich glaube das man damit auch Aufnehmen kann.
    Hoffe, íhr könntet mir da weiterhelfen
    Danke
     
  2. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    73
    Als Alternative zu was? Ner Rohrkamera, ner Kanalkamera, ner Inspektionskamera oder gleich nem ferngesteuerten Gerät?

    Geht sogar am Handy. Problem wird im Anwendungsfall vermutlich sein, wie und wie gut du das Kabel reinschieben kannst.

    Kuckst du hier kanalkamera - YouTube
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Ich kann mir erstens nicht vorstellen, dass du dir überhaupt sowas privat anschaffen musst und zweitens, dass dein Arbeitgeber es zulässt, dass du eine eigene Kamera während der Arbeit verwendest.
    Es gäbe sicher ein ziemliches Chaos, wenn jeder Rohrreiniger in einem Team plötzlich anfinge, mit eigenen Geräten rumzuhantieren.

    Falls du dich selbstständig machst, nehme ich natürlich alles zurück.
     
  4. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    877
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Ich kann mir vorstellen, dass das vom Arbeitgeber gar nicht gern gesehen wird, nehmen wir mal an, es geinge um einen verstopften Küchenabfluß (Spüle) da wird dann der Siphon gereinigt oder getauscht und Du schiebst dann 2-3 Meter Deiner Kamera rein und alles sieht frei aus, schön für Dich, aber klassisch würde man da gleich mal ein paar Meter Spirale reinschieben und das bringt bare Münze für den Arbeitgeber. ;)

    Ich habe mir gestern auch so eine Kamera bestellt, mit WiFi und so kann ich mir das dann auf'm Tablet (Smartphone oder Notebook) ansehen und Videos und Bilder speichern, so kann ich mal nachsehen, wie's um den Rost an meinem fahrbaren Untersatz bestellt ist, willst Du aber sowas kaufen, dürfte das etwas mehr ins Geld gehen als das was ich investiere, Du kannst Dir ja nicht jedesmal vorher die Hände waschen etc. da müsste das schon aus dem Profibereich sein.
     
  5. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    73
    Schon toll, was für Spielsachen man sich mittlereile für den Hausgebrauch leisten kann. Ich war schon froh, als ich selber drauf gekommen bin, dass ich einfach mein Handy hinter den Fernseher halten und ein Foto machen kann, um zu sehen, wo genau die USB-Buchse ist.

    Mein letztes Gizmo war so eine Thermometerpistole mit Laserpointer. Man kan sogar den Refraktionswert einstellen an dem Ding.

    Und vom professionellen Aspekt her, das Konzept als solches ist so gut, simpel und günstig realisierbar, dass ich auf die Argumente von einem "Profi" gespannt wäre, der mir erklärt, warum genau er nun alles kaputt macht, anstatt vorher nachzukucken, wo und wie es genau drückt. Klar, nachkucken ist nicht immer nötig, aber viele Arbeiten werden oder wurden auf eine bestimmte Weise gemacht, weil man früher eben nicht nachsehen konnte. Besonders in der Medizin werden ja mit der Kamera auch gleich die Werkzeuge an Ort und Stelle hingeschoben und eingsetzt.
     
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    877
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Na ja, wieviele Schlüsseldienste öffnen eine Tür so schonend wie möglich ;) wie schon geschrieben, geht's da um Geld und manchmal geht's auch schneller, wenn man gleich z.B. die Reinigungsspirale ins Abflussrohr schiebt und jahrealten Schmodder löst, als wenn man erst etliche Meter Kameraschlauch reinschiebt, um dann doch die Spirale zu holen.

    Meine WiFi Inspektionskamera ist heute angekommen, ist wirklich ein nettes Spielzeug, demnächst werden dann Schweller und andere Hohlräume am KFZ inspiziert. :D
     
  7. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    73
    Am besten eine Reinigungsspirale mit Kamera ;).

    Die guten :sneaky:. Die anderen sind die, die dann immer wieder in Rechtsstreitigkeiten verwickelt werden.
     
    timecop gefällt das.
  8. Pappinging

    Pappinging Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey,
    also ich halte überhaupt nichts von den Discountern und deren Technikprodukte. Die mögen für den Übergang und zum Kennenlernen fremder Techniken wie Endoskop-Kameras sicherlich gut sein, aber Qualität ist hier meist auch Mangelware. Deswegen würde ich immer zu einer mittelpreisigen Endoskop-Kamera wie auf Endoskop Kamera Angebote 2017 | USB | Android | Wasserdicht raten, weil diese zu keinen Problemen führen sollten. Nicht zu vergessen, dass namhafte Hersteller einen Ruf zu verlieren haben und das sicherlich nicht wollen.

    Achte mal auf die Auflösung, die Kabellänge, Wasserdichte und bevorzugten Einsatzgebiete. Da kannst du meist eine gute von einer schlechten Endoskop-Kamera aussortieren. Nicht zu vergessen, dass du unter 100,- Euro meist keine guten Endoskop-Kameras findest und ich eher ab 100 Euro aufwärts schauen würde

    Beste Grüße
     

Diese Seite empfehlen