1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche F-Stecker bei 3fach Schirmung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rocky#22, 16. November 2010.

  1. Rocky#22

    Rocky#22 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technotrend TT Micro C 264
    Anzeige
    Passen ganz normale 7mm F-Stecker für das 3fach abgeschirmte Hirschmann KOKA 110 oder muss man da 7,3mm oder noch größer verwenden? Das KOKA 110 hat einen Durchmesser von 6,9mm.

    hG, Rocky
     
  2. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche F-Stecker bei 3fach Schirmung?

    Wenn du das Kabel fachgerecht ab isolierst, dann passen natürlich auch die 'normalen' 7 mm F-Stecker... ;)
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welche F-Stecker bei 3fach Schirmung?

    Ein technisch überholter F-Aufdrehstecker passt zu einem Hochschirmkabel > 100 dB wie der Faust aufs Gretchen.

    Vom Schirmungsmaß harmonieren Crimp-, Kompressions- und Self-Install-Stecker. Letztere sind ohne Zange zu montieren, TRIAX nennt sie Push-on-Stecker: http://www.triax-gmbh.de/upload/push-on_card_hirschmann.pdf

    Hier die Optimallösung mit vakuumdichten Kompressionssteckern nebst Montageanleitung: TRIAX-Stecker und Kompressionswerkzeuge

    EDIT: Und um Member NURKEINEPANIKMACHE etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen, noch etwas Argumentationshilfe: http://www.belsat.ch/News/Produktene..._F-Stecker.pdf

    Es gibt heute keinen einzigen vernünftigen Grund mehr für die Verwendung von F-Aufdrehsteckern. Cablecon hat sogar die Produktion der HQ-Crimpstecker abgekündigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2010

Diese Seite empfehlen