1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche d-box anschließen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Mattmax, 24. Februar 2005.

  1. Mattmax

    Mattmax Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    Anzeige
    Ich ziehe demnächst um und in der neuen Wohnung wird das Fernsehen per Satelit empfangen und dann ins "Kabel" eingespeist. Der Vermieter meinte man brauchte keinen Satreceiver um das Fernsehprogramm zu empfangen. Jetzt stellt sich mir die Frage, welche d-box man da anschließen muß? Die Für Kabel oder die für Sat??? Vielleicht kann mir ja jemand hier eine passende Antwort geben. Da das Fernsehen irgendwie eingespeist wird und ich keinen Receiver brauche, ist natürlich auch nur der normale Fernsehanschlußdose in der Wohnung vorhanden.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche d-box anschließen?

    Was Dein Vermieter meint ist analog Kabel. Also wenn denn auch digital eingespeist wird, brauchst Du auch eine Kabelbox.
    Gruß Gorcon
     
  3. Mattmax

    Mattmax Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    AW: Welche d-box anschließen?

    obwohl das Fernsehprogramm über Sat empfangen und (irgendwie) eingespeist wird.... ich brauche also keine Sat-Box... wie sieht das mit der PremiereKarte asu Sat oder Kabel???
     
  4. Steffen

    Steffen Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    363
    AW: Welche d-box anschließen?

    Würden beide gehen... aber kriegen wirst Du eine P0x Karte. Bei der d-box 2, in derem Forum wir hier sind, also eine P02 Karte.
     
  5. mellow

    mellow Senior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    213
    AW: Welche d-box anschließen?

    kann ich bestätigen. wird beides laufen
     
  6. Mattmax

    Mattmax Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    AW: Welche d-box anschließen?

    also kann ich meine d-box II (Kabel) anschließen und muß mir keine Sat-Box holen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche d-box anschließen?

    Theoretisch ist es zwar auch möglich ein Satsignal direkt einzuspeisen, wird aber aus Kostengründen (Verkabelungsaufwand ist viel größer wegen Sternverteilung) nur bei kleinen Wohnanlagen gemacht.
    Meist wird das Satsignal umgesetzt, so das man Kabel Receiver nutzt.
    Gruß Gorcon
     
  8. Mattmax

    Mattmax Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    AW: Welche d-box anschließen?

    habe jetzt meine Kabelbox angeschlossen, nur kann ich kein Premiere mehr empfangen, was soll denn der ******? Ich dachte es wird alles umgesetzt, aber anscheinend ist das nicht der Fall...
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Welche d-box anschließen?

    Die Frage, ob und wenn ja wie und auf welchen Frequenzen die digitalen Premiere-Frequenzen eingespeist werden, kann Dir nur der Vermieter bzw. der Betreiber des Mini-Kabelnetzes beantworten.

    Bei solchen kleinen Anlagen wird häufig eine andere Symbolrate (z.B. 6875) genutzt. Wenn die automatische Suche nichts bringt könntest Du mal eine manuelle Suche auf den Frequenzen 354 / 362 / 370 MHz probieren jeweils mit einmal mit 6900 und einmal mit 6875 probieren.

    Hilft das auch nichts bleibt nichts als die erwähnte Nachfrage. Wenn digital eingespeist wird unbedingt die Einspeisedaten (Freuqenz, Symbolrate, Modulation) mitgeben lassen. Es seit denn Du kennst die Betreiberfirma. Dann gibt's vielleicht Infos im Internet...
     

Diese Seite empfehlen