1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Außenantenne kaufen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von squicky, 20. Januar 2009.

  1. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.948
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Welche Außenantenne kaufen

    Hallo & Nabend zusammen,

    mhhh sowas gibts eigentlich auch schon relativ lang auf dem Markt....

    Kathrein VCA28
    Beschreibung
    Do-it-yourself-Preise
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.870
    Zustimmungen:
    506
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Welche Außenantenne kaufen

    Ich glaub es nicht, der VCA 28 hat sogar 4 Regler und einen passiven LMK-Umweg!

    @Binsche
    Da war doch mal was mit UFO micro-Chaos bei LMK-Einspeisung. Aber die das Problem noch kennen leben nicht mehr alle.
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.247
    Zustimmungen:
    980
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Welche Außenantenne kaufen

    Welchen Frequenzbereich haben eigentlich im Multischalter integrierte Verstärker, wird dann wirklich ein Bereich von 47 Mhz bis 862 MHz verstärkt, also auch die Amateurfunkbänder.
    Bei den Kathrein Verstärkern werden ja die Zwischenbereiche ausgeblendet.

    Von Schwaiger gibt es auch Breitbandverstärker / Universalverstärker, sogar von 47 MHz bis 2150 MHz.

    Oder von Axing: http://www.conrad.de/TV-SAT-DVD/axing_sat-36.sap
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.948
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welche Außenantenne kaufen

    Ich verbau das Ding gerne, wenn es sich bei der Außenantenne um so eine kombinierte VHF/UHF Antenne (hoffe, der Link geht) handelt, die schon im Anschlusskasten die Signale auf eine HF Ableitung zusammenfaßt. Der Begriff "Chaos" passt allgemein bei dem MicroUFO System eigentlich ganz gut
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.870
    Zustimmungen:
    506
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Welche Außenantenne kaufen

    Die terrestrischen Eingänge sollen ja auch zur Aufschaltung von BK-Signalen geeignet sein. Außerdem kostet Filterung Geld, das überlässt man somit dem jeweiligen User.
    Ich glaube nicht, dass hier noch mehr Linienverstärker ohne Sonderkanäle genannt werden. Breitbandverstärker sind nun mal für BK-Anwendung gedacht. Super-Breitbandverstärker mit Sat.-ZF werden auch noch von anderen Herstellern angeboten, die sind aber fast genauso selten.
     
  6. smseplus

    smseplus Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Technisat Digi Pal 2, AVer Media PCMCIA Card;
    DVB-S: DM7000
    AW: Welche Außenantenne kaufen

    @Binsche, Super, das ist was ich suche und wassquicky braucht, falls er überhaupt noch mit liest....

    Übrigens steht in dem PDF was von Störprodukten aus dem UKW Band. Also ganz so ein großer Käse kann es nicht sein.

    @Discone: Die meisten Multiswitche haben überhaupt keine Verstärkung. Wie Eingangs erwähnt schwächen sie die Terrestrick stiefmütterlich ab...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2009