1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche antenne nutzen und wie ausrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von eb-stefan, 27. November 2007.

  1. eb-stefan

    eb-stefan Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe mir eine DVB-T karte angeschafft.
    ich habe jedoch noch kein empfang
    zur zeit wird das signal von den antennen (2 stück) über ein "switch" also 2/1 weitergegeben.
    ich denk mal das es daran liegt.
    jedoch wie mach ich das nun? welche der beiden antennen nutze ich?
    und wie muss ich die antennen ausrichten.

    die eine antenne ist eine ca 1.5 meter lange antenne mit kurzen "armen"


    die andere ist wie ein spinnennetz nur rechteckig.

    kann mir einer helfen?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten

    Hallo und willkommen im Forum, eb-stefan
    Bei dem "Switch" handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit um einen Mehrbereichsverstärker. Wohin sind die Antennen denn ausgerichtet und wo soll DVB-T empfangen werden? Fotos der Anlage wären auch nicht schlecht, sonst können wir nur raten.
    Gruß, Reinhold
     
  3. eb-stefan

    eb-stefan Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    26
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten

    ja das ist ein mehrbereichsverstärker
    kann ich den weiterhin nutzen?
     
  4. showstar

    showstar Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten

    Hallo zusammen.
    Weiss von euch denn schon eigentlich jemand, welche Antennen in der neuen Ausgabe getestet wurden. Abonnenten bekommen die Ausgaben ja immer etwas früher.
     
  5. eb-stefan

    eb-stefan Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    26
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten

    ich habe mal bei
    http://www.ueberallfernsehen.de geguckt ob ich infos zu meinem sender bekommen kann
    leider finde ich auf der karte keinen sender
    wohne in 57548 bin auf einer kleinen grünen insel...
    versuchen kann man es ja mal :)
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten

    57548 ist laut Abfrage bei www.ueberallfernsehen.de der Ort Kirchen (Sieg) bei Siegen im Siegerland. Da würde ich mal eine vertikal ausgerichtete Außen- oder eine Zimmerantenne ausprobieren.
    Der Mehrbereichsverstärker und eventuell auch die daran angeschlossenen Antennen können eingemottet werden.
    ABER ACHTUNG: Vom Sender Siegen kommen nur diverse öffentlich-rechtliche Programme, für die Privaten müsste man mal testen, ob es von einem weiter entfernten Senderstandort mit einer Dachantenne klappt.
    Gruß, Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2007
  7. eb-stefan

    eb-stefan Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    26
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten


    Ok super. Danke
    das heist ich müsste es nach siegen ausrichten
    wo währ den der nächste sender? über den ich evt. auch private sender empfangen kann?
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Welche antenne nutzen und wie ausrichten

    Bitte sehr, gern geschehen
    Das wäre Dortmund, dort sind die Privaten mit auf dem Sendeturm. Ob das klappt, muss man mit einer Dachantenne ausprobieren.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen