1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von foreverOL, 26. November 2007.

  1. foreverOL

    foreverOL Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OLDENBURG
    Anzeige
    Hallo,wir wohnen in einem Einfamiliehaus und möchte mir ne Satanlage kaufen.

    Ich möchte hauptsächlich Deutsche und was noch intressant wäre Polnische Sender empfangen.

    Ich weiß nicht ob das von bedeutung ist,aber ich bin schon auf HDTV umgestiegen,mein HDTV Reciever ist ein Pace.



    Was brauche ich alles dafür ???? Welche Schüssel ist zu empfehlen ??? Wir haben 4-5 Fernseher im Haushalt.

    Ich hoffe ich bekomme zahlreiche Antworten :winken:
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    Der Außenanlage ist es egal, ob HDTV benutzt wird - selbst wenn es angeblich HDTV-taugliche LNBs als Verkaufsschlager gibt.

    Alle deutschen Programme werden analog und Digital über Astra-19e und viele polnische Programme zusätzlich über Hotbird-13e ausgestrahlt.

    Der Empfang ist denkbar einfach mit Multifeed ab 60cm Schüsseldurchmesser machbar - ganz nach Geschmack auch beliebig größer.

    Für beide Satellitenpositionen wird je ein Quattro-(nicht Quadro!)-LNB verwendet und über je 4 Kabel, also insgesamt 8 Kabel einem möglichst nahen Multischalter 9/X zugeführt.

    9 steht für die je 4 Eingange pro LNB, plus 1x für DVB-T. X steht für die Anzahl der Teilnehmer, wobei Twingeräte zur Aufzeichnung als zwei Teilnehmer gelten.

    Vom Multischalter führt dann nur je ein Kabel zu den Zimmer-Anschlussdosen - diese sind bei Direktanschluss des Kabels an das Gerät wegen leichter Dämpfung verzichtbar.

    Viel Spaß beim Einrichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2007
  3. foreverOL

    foreverOL Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OLDENBURG
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2007
  4. GigaExpress

    GigaExpress Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    Wie bereits geschrieben: ... ab 60cm Schüsseldurchmesser machbar ...
    Also ab! Ich würde aber für Reserven eine 80/85 cm-Schüssel nehmen, z.B. eine Gibertini! Multischalter von Spaun.
     
  5. foreverOL

    foreverOL Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OLDENBURG
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    es wäre nicht schlecht wenn mir hier einer von dem Profis ne Anlage empfehlen kann.
     
  6. foreverOL

    foreverOL Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OLDENBURG
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    Für was wird der Multischalter benötigt ??? Muß man den drinnen oder drausen installieren ??? Dann gibt es welche mit oder ohne Netzteil.
    Sollte ich lieber einen nehmen ohne Netzteil ???????
     
  7. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    Der Multischalter verteilt das Signal der vier Sat-Ebenen, die einzeln vom LNB zum MS geführt werden, an alle angeschlossenen Teilnehmer und ermöglicht den Aufbau von Sat-Anlagen für mehr als 4 Receiver, die unabhängig voneinender betrieben werden können. Dabei benötigt ein Twin-Tuner-Receiver zwei Ableitungen, um seinen vollen Funktionsumfang zu entfalten.

    Ein MS gehört grundsätzlich nach drinnen und man sollte ihn auch nicht ohne Netzteil nehmen, denn sonst müssen die Receiver die Versorgungsspannung für den LNB aufbringen, was je nach Kabellänge oder -qualität schon Schwierigkeiten bereiten kann.
     
  8. foreverOL

    foreverOL Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OLDENBURG
  9. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    Wie viele und welche Satelliten-Positionen willst du denn empfangen? Dazu hast du ja noch nichts gesagt...
     
  10. foreverOL

    foreverOL Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    OLDENBURG
    AW: Welche Anlage ?? Welche Satelliten ??

    Möchte 2 Satelliten empfangen Deutsche Sender ist klar und Polnische Sender wären nicht schlecht,daher wurde mir gesagt Astra und Hotbird müßte ich anpeilen :LOL:
     

Diese Seite empfehlen