1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welch Stecker?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von betzerD, 25. November 2012.

  1. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Kann mir jemand, möglichst mit günstigem Versand, ein paar gute und einfach zu montierende F-kompressionsstecker empfehlen?

    Sind solche quick Stecker zu gebrauchen?
     
  2. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welch Stecker?

    Ich habe bei unserem Haus Stecker von Interkabel und Cablecon benutzt.

    Die Stecker lassen sich leicht montieren, wenn man folgendes macht:

    1. Innenleiter 12-14 mm freilegen.
    2. Mantel auf 4-5 mm entfernen.
    Äußere Schirmung gleichmäßig nach hinten klappen, so dass nur noch die innerste Folie am Dielektrikum ist. bei dreifach geschirmten kabeln 2 Schirmungen zurück klappen und ebenfalls nur die innerste Folie am Dielektrikum lassen.

    Nun das Dielektrikum zusammen mit der Schirmfolie in die Hülse einführen. Und zwar so, dass die Hülse zwischen der inneren Schirmfolie und dem zurückgeklappten Schirmgeflecht rein rutscht.

    Nun wird es mit einer speziellen Zange verpresst, bis das Gehäuse ordentlich geschlossen ist.
    Zu empfehlen ist auch noch ein Coax Absetzwerkzeug, dann geht alles viel einfacher.

    Wenn du keine Presszange hast, kannst du auch die Self install Stecker nehmen. Ich finde das sogar einfacher, als normale F Aufdrehstecker.
     
  3. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welch Stecker?

    Ja genau diese Self installatecker such ich. Die anderen hab ich schon. Hat nur mehr schlecht als recht geklappt. Hast du mal einen link zu den genannten Steckern, welche empfehlenswert sind?
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
  5. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welch Stecker?

    Also die Kompressionsstecker brauchen etwas übung. wenn man den "dreh raus hat", gehts eigentlich ganz einfach.

    Am besten finde ich die Self install stecker von cablecon.
    Einmal mti dem Absetzwerkzeug das Ende bearbeiten, reste Weg, äußere Schirmung umklappen, und rein damit.
    Das Umklappen mache ich nur, damit die Hülse besser zwischen Folie und Geflecht rein rutscht und das schirmgeflecht nicht mit der Hülse ins Kabel zurückgedrückt wird. Klappe ca 4-5 mm um, das reicht um es schön zu fixieren.
    Mein Abmantler ist von Knipex hat 3 Klingen. Da kommt das Kabelende auch genau so raus wie man es braucht. Nur noch Geflechtüberstand umklappen und das Ende in den Stecker einführen. geht schneller und einfacher als die Aufdrehstecker wo einem nach 5-10 Stück die Hände weh tun. Natürlich muss man den Abmantler vorher auf sein Kabel einstellen / Justieren.
     
  6. betzerD

    betzerD Gold Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welch Stecker?

    Super, vielen dank .
     
  7. doejohn

    doejohn Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welches Kompressions-Paket?

    Da ich keinen besseren Thread zu Kompressionssteckern finden konnte, klinke ich mich mal hier mit ein.

    Als Kabel habe ich mir LCD111 im Innenbereich und LCD115 für den Aussenbereich ausgesucht. Dazu benötige ich jetzt natürlich die passenden Stecker und Zange.

    Da wäre zum Einen das Paket mit den herkömmlichen CX3-Steckern. Diese Stecker sind auch im 10er-Pack recht günstig erhältlich.

    Dann gibt es das Quick-Mount-Paket bei dem der Durchmesser des Dielektrikums nicht so kritisch sein soll. Die Installation soll hier wohl einfacher sein, da man die Hülse nicht mehr überstülpen muss. Allerdings scheint es die dazugehörigen Stecker nur als Einzelstücke (und nicht als 10er oder 20er-Pack) zu geben - dementsprechend sind auch die Preise der Stecker...

    Dann gibt es ein weiteres QM-Paket. Dieses Paket scheint einen besseren Abisolierer zu haben. Ist der wirklich besser? Die Messer zu justieren stelle ich mir kniffelig vor.

    Dann habe ich noch dieses Paket mit ex6plus-Steckern gefunden. Satmanager schwört ja auf diese Stecker. Was genau sind denn die Vorteile gegenüber cx3 bzw dem cx3qm? Leider kann ich auch hier keine 10er- oder 20er-Packs finden.

    Wasserdicht sollen die ja alle drei Stecker-Varianten sein. Aber wieso gibt es dann noch extra wasserdicht-Modelle?

    Angeblich sollen alle diese Stecker für lcd111/115 geeignet sein, wobei die QM-Stecker wohl leichter zu installieren sein sollen. Hier wird aber davor gewarnt, die blauen Stecker für lcd111 zu verwenden. Was stimmt denn nun?

    Jetzt ist die Verwirrung komplett :eek:

    Wer kann hier ein wenig Klarheit schaffen?
     
  8. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welch Stecker?

    Lass dich nicht verwirren!

    Ich verwende seit Jahren die Kathrein EMK 12 (Cabelcon 5,1 blau) für LCD 95, 111, 115 (so wie auch von Kathrein empfohlen).
    Diese lassen sich auch mit geringen Kraftaufwand montieren. Die Stecker mit 4,9mm (gelb) sind zu eng, so dass es zu Beschädigungen der Alufolie kommen kann.
     
  9. doejohn

    doejohn Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welch Stecker?

    Wer kennt denn dieses Paket? Abgesehen davon, dass die vier beigelegten Self-Install eigentlich nutzlos sind, wenn man Kompressionsstecker verwenden möchte. Aber wie schaut es mit der Zange und dem Abisolierwerkzeug aus? Sind die brauchbar?
     
  10. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Welch Stecker?

    Die Einzelteile verwende ich selbst (mit Ausnahme der Self-Install Stecker), das Set ist wohl neu.

    Man muss anfangs mit (je)dem Abisolierwerkzeug etwas herumexperimentieren, um die richtige Einstellung und die Anzahl der Umdrehungen abhängig nach Kabeltype herauszufinden, um gerade nur so weit in die Isolation zu schneiden, dass man nicht das Geflecht tangiert, jedoch die Isolation (samt äußerer Al-Folie bei dreifach geschirmten Kabeln wie dem LCD 115) sauber abziehen kann.

    Dann Stecker vorsichtig draufschieben und mit der Zange crimpen. Fertig. Montage- und HF-technisch eine perfekte Lösung.
     

Diese Seite empfehlen