1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weitere Fragen Umstieg Kabel -> SAT

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JJ73, 14. September 2011.

  1. JJ73

    JJ73 Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    danke für die tollen Infos in den Anfängerseiten. Da sich technisch doch sehr viel entwickelt und der letzte Beitrag mit Geräte Vorschlägen und Infos aus März diesen Jahres ist hoffe ich auf meine Fragen eine Antwort zu bekommen.

    Ich möchte in unserem Zweifamilienhaus auf Sat umstellen. Gott dei Dank haben wir beim renovieren bereits drangedacht und alles zentral von Dachboden aus verteilt. Wir haben auch in manchen Räumen zwei Kabel für diese Twinn Receiver.

    Nun geht es mir haupsächlich darum, welche Geräte ich brauche und was Ihr hier so empfehlen könnt.

    Wir haben insgesamt 10 Anschlüsse ( zweimal 2 in den Wohnzimmern der Rest einzelne Anschlüsse wie Kinderzimmer, Büro etc.). Die Schüssel soll am Giebel angebracht werden, weil ich dann nur ca. 6 Meter zur akt. Verteilung habe. Welche Geräte/Kabel brauche ich bis zur bzw. inkl. Verteilung und was empfiehlt Ihr?

    Für Schlafzimmer, Büro etc. möchte ich einfache Reciver haben, die aber HD+ fähig sein sollten. Was habt Ihr da für Erfahrungen?

    Ich habe im Wohnzimmer bereits einen guten HDD Recorder von Panasonic. Wie funktioniert das dann mit dem Receiver. Jetzt weis der Recorder welches Programm er aufnehmen soll. Woher weis aber später dann der Receiver, welches Programm er nehmen soll?

    Unsere Radiogeräte hängen am Kabel, wie geht das ganze dann beim umstellen auf Sat?

    Im voraus schon mal besten Dank für Eure Antworten.

    Viele Grüße

    Jürgen
     
  2. JJ73

    JJ73 Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Weitere Fragen Umstieg Kabel -> SAT

    Ich wage es vorsichtig um eine Antwort zu meinem obigen Thema nachzufragen???

    Ich würde mich sehr über Erfahrungswerte zu Geräten etc. freuen.

    Viele Grüße

    Jürgen
     
  3. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2011
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Weitere Fragen Umstieg Kabel -> SAT

    Schüssel:
    85er Gibertini SE Ca. 85€

    Wandhalterung und Dübel, ect. ev. 40€

    Kabel:
    Kathrein LCD 95 (reicht völlig) Ca. 55Cent/m

    LNB:
    Quattro LNB von ALPS (ca. 25€)

    Multischalter:
    10 Dosen (ca. 100€)
    An den MS kann man eine UKW Antenne anschließen.
    Dann braucht man Dosen, die DVB-S und UKW auftrennt.
    Hier 2x Sat und 1xUKW
    Dazu noch DVB-T ist auch machbar - für den Fall, dass draußen mal die Welt untergeht.
    So einen Recorder habe ich auch noch neben dem neuen Sat-Panasonic Bluray Recorder mit 2 Sattunern.

    Beim alten Recorder erfolgt die Verbindung für Aufnahmen problemlos:
    Satbox / Scartausgang / Scartkabel / Recorder-Scarteingang.
    Benutze ich natürlich nicht mehr, das der neue Recorder verlustfrei HD aufzeichen kann und Blurayscheiben abspielt.
    Meine Flachmänner und der Bluray-Recorder haben HD+Schächte.
    Die damit verbundenen Restriktionen interessieren mich nicht, da ich in 6 Monaten trotz Modul und HD+ Karte noch nicht öfter als 10x den Privatsender-Schrott eingeschaltet hatte.
    (habe Modul und Karte geschenkt bekommen)
    HD Restriktionen:
    HD Box | Restriktionen bei HD+
    Und:
    Die Wahrheit über HD+ und CI+ (Alles nur Abzocke) - YouTube
    Willst Du das verhindern, musst Du mal hier nach alternativen Receivern suchen.
    @freundlich hat schon einen Link dazu gegeben.

    Uu. muss die Antenne an der Hauswand nicht geerdet werden.
    Ein PA Ausgleich der Kablelschirmung und des MS sollte in jedem Fall erfolgen.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html
     

Diese Seite empfehlen