1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In Hamburg und Schleswig-Holstein werden ab September neue DVB-T-Sender verbreitet. Während Nutzer aus Hamburg den Musiksender iM1 terrestrisch empfangen können, kommt der Shoppingsender QVC in das DVB-T-Angebot von Schleswig-Holstein hinzu.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.825
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    "Bis zu 30 Programme" würde die Situation eher beschreiben.
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    Wie wäre es mal mit neue Sender für NRW? QVC kann allerdings aussen vor bleiben. :D
     
  4. milbocoolsbl

    milbocoolsbl Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    cool , im1 wieder normal über tv sehen und nicht über internet . 30 sender stimmt . die beiden kanäle mit euronews / channel21 und kika / zdf-neo wenn man diese kanäle doppelt zählt sind es genau 30 sender . dann kommt noch die einstrahlung aus mecklenburg . da kann man den rbb dazuzählen und dann kommt man zumindest hier kurz vor hh auf 31 sender da wir hier aus drei bundesländer empfangen , hh-sh-mv .
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.734
    Zustimmungen:
    2.058
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    NRW ist teuer, schaumal wieviel kW da zusammen kommen allein im Pott und dann nochmal 40kW für Köln/Bonn.

    Hinzu kommt, dass es schwer wird freie Kanäle zu finden ....
    Belgien und die Niederlande sind um die Ecke und der WDR blockiert durch seine Lokalmuxe jedemenge freie Frequenzen ....
     
  6. ralphi13

    ralphi13 Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    oh wie ist es doch im Ländle dagegen übersichtlich: gerade mal 12 öffentlich-rechtliche Sender im Südwesten
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.241
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    Ich höre bereits Gorcon tippen... "nur 8 TV-Programme in Meck-Pomm über DVB-T" ;) :p
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    Im Bereich Stuttgart hast Du noch Viseo+ :D
     
  9. ralphi13

    ralphi13 Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    ... in den großen Elektromärkten sind sie wohl unter Verschluss :D
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.481
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Weitere DVB-T Sender für Hamburg und Schleswig-Holstein

    Schön wäre ja auch gewesen in FL einen oder sogar zwei Multiplexe mit Privatsendern aufzuschalten, denn seit dem ATO fehlen hier terrestrisch vier Privatsender.
    Naja hier unten am See siehts auch nicht viel besser aus, da empfange ich eher SRG als die deutschen Programme.
     

Diese Seite empfehlen