1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weihnachtsgeschäft lief eher enttäuschend für Amazon

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Februar 2017.

  1. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.197
    Zustimmungen:
    1.232
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Anzeige
    Und wie machst du deinen Job, wenn du während der Arbeitszeit hier in diesem Forum omnipräsent bist?
     
  2. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    Es hilft aber nicht wenn die Kunden die Sachen zum Online Preis im Handel Kaufen weil der Online Preis so eng gerechnet ist das dabei der Laden Verlust macht. Ich sage immer das man ca 5-10 % über den Online Preis bei Einstiegs Geräte rechnen muss damit die Miet und Nebenkosten plus die Personalkosten zu rechnen sind damit ende des Jahres ein ganz wenig über bleibt um auch mal Modernisierung zu zahlen.



    Zufällig heute gesehen passt zum Thema
    Jeder zweite Händler verschwindet: Studie prophezeit Kahlschlag im Einzelhandel
     
  3. -Loki-

    -Loki- Platin Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    1.614
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich glaube du verstehst nicht es geht nicht nur um den Preis sondern auch um das Angebot. Oft sind bestimmte Geräte oder Modelle nicht da und müssen erst bestellt werden. Dazu kommt man aber erst noch ewig diskutieren weil die einem ein anderes Gerät aufschwatzen wollen was gerade angesagt wäre. Wenn man dann noch hört ungefähr einen Woche Lieferzeit und dazu noch teuerer als Online, dann bestelle ich endgültig Online. Das geht schneller und wird nach Hause geliefert und muss dafür nicht wieder zum Laden fahren.

    Die Händler sind selber schuld das immer weniger dort einkaufen Jahrzehnte lang konnten die mit dem Kunden machen was sie wollten(Servicewüste Deutschland) und nun wo sich die Kunden andere Wege gesucht haben heult man rum das da durch Jobs vernichtet werden. Durch mehr bestellen werden auch mehr Leute im Lager gebraucht oder in der Logistik also entstehen auch neue Jobs.
     
    Kai F. Lahmann und FilmFan gefällt das.
  4. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag

    Ich lade dich gerne ein 1 Woche den Job zu machen den ich mache und dann wirst du sehr viel von den was du grade geschrieben haben streichen müssen weil es so nicht möglich ist wie es sich die Kunden vorstellen.

    Wenn mann alles lagern würde was die Kunden da haben wollen macht man den Laden nach 12 Monaten Dicht wegen Altwaren und Überbestand dann kommen die noch mit Steuerlichen abschreibungen was dann den Gesamt Gewinn falls der noch da ist auf 0 bringt.

    Aber mann solte dran denken das man jedes Gerät einmal zum zeigen da haben muss und einmal zum verkaufen. Die Ausstellung Geräte werden jawohl weggeworfen (Kunden aussage) Oder das gibt es dann für den halben Preis (Kunden aussage)

    Zur Service Wüste ist ein Staubsauger defekt und wir schenken dem Kunden nicht sofort ein neues Gerät sind wir ein Saftladen. Der Hersteller repariert aber den Sauger den können wir nach der Rep nur wegwerfen wenn wir den tauschen würden. Bei Tv Geräten haben die Kunde die selben Vorstellungen.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.039
    Zustimmungen:
    10.804
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Wie machen das nur die Online-Händler?

    Ihr habt max. 1 abzuschreibendes Ausstellungsstück pro Modell, beim Online-Händler ist diese Quote deutlich höher (Stichwort Rückläufer).

    Das ist im Online-Handel nicht anders, solche Kunden hast Du überall.

    Übrigens verkaufen auch einige Ladengeschäfte online. Und früher hat man Anzeigen in Fachzeitschriften gelesen und dann auch aus der Ferne gekauft - manchmal ist man auch hingefahren, wenn es nicht zu weit war.
     
  6. -Loki-

    -Loki- Platin Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    1.614
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das im Laden nicht jedes Gerät auf Lager ist kann ich verstehen aber wenn ein Kunde schon ein Gerät ausgesucht hat und einfach nur das Gerät haben möchte dann sollte man darauf eingehen und nicht ein anderes Gerät versuchen aufzuschwatzen, besonders dann nicht wenn der KD schon eines fest ausgesucht hat.

    Moment Servicewüste Deutschland verstehe ich z.b Verkäufer hinterherlaufen müssen, dann gesagt bekommen keine Zeit oder schau doch auf das Schild am Gerät. Und der Verkäufer dann Private Gespräche führt mit seinem Telefon.

    Oder man kauft ein Gerät im laden und stellt Zuhause fest es ist defekt. Man bringt es zum Laden und muss sich dann erst anhören falsche Bedienung , wenn dann festgestellt wird ist defekt wird erst noch diskutiert wie das sein könnte.

    Nachtrag: Klar ist das nicht immer so und es gibt auch andere gute Beispiele aber oft egal in was für ein Geschäft, da gibt es Verkäufer denen man anmerkt das sie diesen Job hassen oder kein Bock haben.
     
  7. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    ZuAbsatz1
    Das machen wir so:
    Da sehe ich nach zu welchen Preis ich das Gerät einfach besorge und bei Hochwertigen Geräten kann ich da oft sogar unter dem Netz preis gehen. Anzahlung und schon hänge ich an der Strippe und Bestelle beim Außendienstler im Beisein des Kunden. Schneller kann man kein Geld verdienen
    Zu Absatz2
    Das mache ich persönlich nicht wenn dann telefoniere ich mit Kunden und auch bekannte sind Kunden wenn es Dienstlich ist. Die Schilder sind für Kunden die wichtigen Sachen muss man so wissen.

    Zu Absatz3
    Ich sage das 30% aller Defekt Geräte nicht defekt sind also mal eben Prüfen und dem Kunden Helfen so geht der Kunde mit einen heilen Gerät strahlend nach hause. Nach 2 Sätzen merke ich ob der Kunde sich mit seinen Gerät befast hat oder nicht. Und gegen ein kurzes Prüfen hat der Kunde meist nichts einzuwenden.
    Zu Absatz4
    Ich bin über 30 Jahre im Job und es ist mittlerweile ein Knüppelharter Stressiger Job und die Kunden sollen mal ein wenig nach denken und in einer Realen Welt einkehren.

    Heute noch Stress das ein Gerät einschicken mit Rep länger wie 3 Tage dauert inclusive Wochenende.
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    4.246
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dazu fällt mir noch ein, dass egal wo du was kaufst und wie viele Kunden an der Kassenschlange anstehen, IMMER mindestens eine Kasse zu ist. Egal, ob das Mediamarkt ist, ob das McDoof ist oder ob das ein absolut beliebiger Supermarkt ist. Richtig toll sind in der Hinsicht die Penny-Läden, wo schon aus Prinzip eine der drei Kassen so mit Gerümpel gefüllt ist, dass man die gar nicht mal eben öffnen kann…

    Der einzige Laden, der eindeutig zu viel Personal hat, ist Karstadt. Nur leider stehen die lieber irgendwo und quatschen – die Kasse ist dagegen auch dort überlaufen…
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.273
    Zustimmungen:
    13.107
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Für mich persönlich kann ich das bestätigen. Die Jahre davor habe ich Weihnachten mehr bei Amazon ausgegeben, weil dort weniger und bessere Angebote waren. Die Angebote sind inzwischen so umfangreich dass ich schlicht keine Lust mehr habe mir die hunderte von "Schnäppchen" durchzusehen. Letztes Jahr habe ich die Adventskalender Angebote weitesgehend ignoriert. Wenn die wieder weniger und übersichtlicher werden, dann schau ich da auch wieder rein. Manchmal ist weniger eben mehr!
    Naja, und dann hatte ich auch den Eindruck dass die Angebote längst nicht mehr so gut waren wie früher. Die Zeiten wo man einen AVR der im Fachmarkt um die Ecke noch 800,- kostet, für 270,- bekommt, scheinen vorbei.