1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.229
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein Mann aus New York ist zu einer einjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden, weil er den Actionfilm "X-Men: Wolverine" noch vor dem eigentlichen Kinostart im Internet als illegalen Download angeboten hatte. Die verantwortliche Richterin bezeichnete den Fall als "sehr schwerwiegend".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    War das nicht ein Workprint mit anderem Ende?
     
  3. tribun77

    tribun77 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    [b]1x D-Box II Kabel Avia600 Sagem 2xA
    1x D-Box I Kabel[/b]
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Logisch, vorm Kinostart in einem Laden gekauft, dann ins Inet gesetzt. Da passt doch wohl irgendwas nicht. :D
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Ich hätte da lieber den Verantwortlichen der Computersabotage die SONY mit ihren Rootkit CDs bei Millionen Nutzern veranstaltet hat ein Jahr im Knast gesehen.

    Aber ich lebe ja in der realen Welt und da läßt man die großen laufen und die kleinen hängt man.
     
  5. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Ich glaub, das war der unfertige Workprint, der vor mehr als einen Monat ins Internet seinen Weg fand.
     
  6. tribun77

    tribun77 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    [b]1x D-Box II Kabel Avia600 Sagem 2xA
    1x D-Box I Kabel[/b]
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Das mag sein, aber den kauft man ja nicht in irgend einem Laden. Wäre mir jedenfalls neu. :D
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Botschaft der Filmindustrie: Jeder, der ihre Filme sehen will, ist kriminell.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Also in Läden kann man auch Sachen kaufen die es offiziell garnicht gibt.
    Das Pink Floyd Konzert "Pulse" konnte man damals auch überall kaufen obwohls offizielll erst fast 10 Jahre später rauskam.
     
  9. tribun77

    tribun77 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    [b]1x D-Box II Kabel Avia600 Sagem 2xA
    1x D-Box I Kabel[/b]
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Da mag es sicher Ausnahmen geben, aber einen Workprint kauft man nicht offiziell im Laden. Und falls doch frag ich mich gerade warum der Ladenbesitzer offensichtlich keine Strafe bekommt. Davon abzusehen, falls der Workprint illegal irgendwo zu kaufen gewesen ist, dann hat´s zu dem Zeitpunkt ja auch logischerweise irgendein Szene-Release gegeben. Es war also scheinbar schon bereits irgendwo im Inet verfügbar.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wegen "X-Men: Wolverine": Einjährige Haftstrafe für Raubkopierer

    Bei Pink Floyd hatte man die analoge Satübertragung genommen (die auch noch von der Qualität extrem schlecht war, mit Fischen usw.)
    Die DVD gabs im Mediamarkt Monatelang zu kaufen.
     

Diese Seite empfehlen