1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen Finanzkrise: US-Pornoindustrie will Hilfen vom Staat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.330
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Washington - Nach Banken und Autofirmen fordert jetzt auch die US-Pornoindustrie staatliche Finanzhilfen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wegen Finanzkrise: US-Pornoindustrie will Hilfen vom Staat

    Geile Aktion! :D
    Bin gespannt wann die Mafia nach Bailout-Money schreit, wobei, Unsinn, die kassieren einfach bei den abgeholten Summen mit ab ;)
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.347
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wegen Finanzkrise: US-Pornoindustrie will Hilfen vom Staat

    Die USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und des unbegrenzten Blödsinns.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wegen Finanzkrise: US-Pornoindustrie will Hilfen vom Staat

    Ist ja wahrscheinlich nicht ernst gemeint, finde ich aber auch gut :D

    Ist hier doch ähnlich, man rettet die Banken mit der Begründung diese sollen mit dem Geld die Wirtschaft am Laufen halten, und ein paar Monate später überlegt man das nächste Programm, diesmal für die Industrie.

    Und was kommt danach?
    Der Mittelstand, das Kleingewerbe, der Haushalt?

    Nach welchen Kriterien wird denn dabei entschieden?

    Um diese Diskussion in Gang zu bringen halte ich das jedenfalls für eine witzige Idee.

    Gruß
    emtewe
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.347
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wegen Finanzkrise: US-Pornoindustrie will Hilfen vom Staat

    Ja witzig ist das schon, die Pornoindustrie bei der Stange zu halten. :D
     

Diese Seite empfehlen