1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen AGB: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.224
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Der Verbraucherzentrale Bundesverband will den Premiere-Nachfolger Sky abmahnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wegen AGBs: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    Tja, willkommen in Deutschland. Wir sind hier eben nicht in Italien wo man sich Urteile kaufen kann oder schlicht die Gesetze ändert wenn sie einem nicht passen... :D
    Das Leben ist kein Wunschkonzert und die AGB sind schon von der Aufmachung her einfach nur dreist!
     
  3. Hugo Boß

    Hugo Boß Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wegen AGBs: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    Man muß es ja nicht abonnieren.

    Und wenn die Bestandskunden die Verträge nicht verlängern, werden sie schon wach.

    Wenn nicht geht´s eben nochmal baden
     
  4. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.250
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wegen AGBs: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    Hieß es nicht, sky wollte viel verbraucher- und zuschauerfreundlicher sein als früher Premiere? Scheint wohl auch wieder nur eine leere Versprechung gewesen zu sein...in Unterföhring nix Neues...
     
  5. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wegen AGBs: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    Bitte was?

    Gerade dort werden doch Gesetze GEGEN SKY erlassen (Berlusconi ist Erzfeind von Murdoch), siehe zuletzt die Erhöhung der MwSt. auf das SKY-Abo von 10 % auf 20 %.
     
  6. TSLB

    TSLB Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wegen AGBs: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    Die haben halt mal gepflegt einen durchgezogen :eek:
     
  7. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Wegen AGB: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    In der Tat sind die AGB nicht in einer lesbaren Version verschickt worden. Bis heute hab ich auch keine lesbare Version erhalten, trotz mehrfacher Nachfrage. Von daher braucht man sich über die Gültigkeit m.E. keine Sorgen machen - denn wie kann etwas gültig sein, was nicht lesbar ist?
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wegen AGBs: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    Ach so? Dann brauchen wir ja keine Gesetze, jeder kann machen was er will?
     
  9. jk_digitv

    jk_digitv Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP-2100, 5500, 6000ES
    AW: Wegen AGB: Verbraucherschützer wollen Sky abmahnen

    ich habe mich wegen der hellgrauen schrift auf weißem grund in 1mm größe sowie verschiedener klauseln (z.b. änderungen muß sky 1 monat vor wirksam werden zustellen, ein widerspruch dagegen muß aber auch 1 monat vorher bei ihnen einlangen) großen wirbel veranstaltet.

    nach wochen (!!!!) wurde ich von einem sky-mitarbeiter zurückgerufen, allerdings nicht wegen der geschichte sondern weil sie mir den umstieg schmackhaft machen wollten.

    erst auf meinen hinweis auf die mail hin hat der kollege nachgeschaut und lappidar gemeint die AGB würden sowieso nicht schlagend werden so lange ich nicht einen sky-vertrag unterschreibe.

    im schlimmsten fall berufe ich mich drauf niemals etwas unterschrieben zu haben, auch mein premiere-aktionsabo habe ich damals mündlich abgeschlossen.
     
  10. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.241
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93

Diese Seite empfehlen