1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechselrahmenumbau beim PVR 8000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von RudiRastelli, 25. September 2004.

  1. RudiRastelli

    RudiRastelli Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo !

    Wie einige von Euch sicherlich längst wissen, gibt's bei HAENLEIN, dem Hersteller von "DVR-Studio",
    eine Anleitung um den PVR 8000 mit einem PC-Wechselrahmen auszustatten.

    Das mich würde schon reizen... ganz ehrlich !

    Da ich den 8000er erst seit kurzem hab', werde ich aber auf jeden Fall die Garantiezeit abwarten, bevor ich den Umbau vom Receiver in Angriff nehme.
    Meinen PC werd' ich in der Zwischenzeit schon mal mit dem GLEICHEN(!) Wechselrahmen ausrüsten, der später in den HUMAX soll.
    Ach ja... Und das notwendige Kabel kann ich auch schon mal anfertigen.

    Soweit der Plan !
    Worum's mir aber eigentlich geht:

    Ist da draussen irgend jemand, der diesen Umbau bereits vorgenommen hat und seine diebezüglichen Erfahrungen, mit uns, d.h. der erlauchten Leserschaft dieses Forums, teilen möchte ?

    POCH ! POCH ! HALLLLLOOOOO !!! IRGeND jEmand ?? da draussen ....?


    Gruß

    Rudi
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Wechselrahmenumbau beim PVR 8000

    Nein, ich hab heut wieder die 8 Schrauben gelöst und die Platte ans IDE Kabel des PC's gehängt ;)
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Wechselrahmenumbau beim PVR 8000

    Und je öfter du die Platte ausbaust, umso leichter geht sie auch aus dem Wechselrahmen.....:D :D :D
     
  4. rps007

    rps007 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    liessow
    AW: Wechselrahmenumbau beim PVR 8000

    Hi

    ich habe den PVR 8000 umgebaut , trotz Garantie.
    Meine Erfahrungen sind durchweg positiv.
    Platte raus und rein in den Rechner zum Datenaustausch.
    Das Kopieren auf den Rechner dauert ca. 2-4min pro Film.

    mfg Rainer Peters
     
  5. hgm

    hgm Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Pinneberg
    AW: Wechselrahmenumbau beim PVR 8000

    Ich habe den Wechselrahmen ebenfalls umgebaut, nachdem mit dem vorhandenen Caddy die Festplatten nicht mehr funktionierten (scheint nicht sehr stabil zu sein). Nach dem Umbau läuft alles bestens.


    Man kann den vorhandenen Rahmen weiter verwenden! Lediglich die Rückwand abschrauben. Die im Boden vorhandenen 4 Bohrungen passen exakt zum PC-Wechselrahmen. Ansonsten nach der Anleitung von Haenlein-Software vorgehen.

    Gruß, hgm
     

Diese Seite empfehlen