1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechselplattenrahmen des Humax PVR-9100

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Klaus5, 15. September 2004.

  1. Klaus5

    Klaus5 Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    Anzeige
    Nachdem ich etwas verunsichert war, ob der Wechselrahmen des Humax 9100, wie in der sat+kabel angegeben, wirklich PC-kompatibel ist, habe ich mich sowohl an sat+kabel und an Humax selbst gewandt. sat+kabel waren schneller und haben es klargestellt. Der Wechselrahmen ist doch nicht PC-kompatibel ! Zwar hat der Humax einen USB-Anschluß zum Übertragen der Daten, jedoch sei dazu noch kein Treiber verfügbar. Humax hat es jetzt auch bestätigt, der Wechselrahmen sei nur dazu gedacht, daß man die Festplatte leichter wechseln könne. Also mal wieder zu früh gefreut, die Reveiverfrage ist für mich wieder völlig offen. Mist !!!
     
  2. -heph-

    -heph- Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Wechselplattenrahmen des Humax PVR-9100

    wie doch nicht pc-kompatibel *heul*
    ich habe auch den bericht (besser besagt test) in der sat+kabel gelesen, da war mir eigentlich klar, das mein nächster receiver der 9100er von humax wird
    aber wenn das wirklich wahr ist, dann steh ich ja wieder auf dem schlauch ...
    denn damit hat der 9100er nur noch wenige vorteile gegenüber dem 8000er und dann muss man sich mal echt überlegen, ob sich der deutlich höhere anschaffungspreis im vergleich zum 8000er wirklich lohnt
    das macht mich jetzt echt fertig :(
     
  3. Klaus5

    Klaus5 Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    AW: Wechselplattenrahmen des Humax PVR-9100

    Ging mir ganz genauso, der 9100 war schon fest eingeplant und jetzt das. Leider wird es wahr sein, denn ich habe von Humax die Bestätigung bekommen :

    Sehr geehrter Kunde,

    der Wechselrahmen ist nicht PC konform. Er soll in erster Linie dazu diehnen, dem Endkunden das Wechseln der Festplatte zu ermöglichen ohne Eingriffe im Gerät vornehmen zu müssen.

    mfG
    M.Galonja
    Engineer Customer Service
    Humax Digital GmbH
    Karl - Hermann - Flach - Straße 19
    61440 Oberursel

    So, die Frage, welcher Receiver es jetzt wird, ist für mich wieder wieder offen. Und da es einer sein soll, bei dem man die Daten zum PC übertragen kann, bleiben Dreambox 7000, Topfield 5000 und die beiden Humax 8000 und 9100. Bei Humax bin ich auch am überlegen, ob der 9100 jetzt noch Sinn macht, denn den nutzlosen Wechselrahmen und USB hat der 8000 auch, den Twin-Tuner kann ich nicht nutzen.
    Es wurde in einer anderen Zeitschrift eine Beta-Version der TripleDragon getestet, die wie die Dreambox einen Ethernet-Anschluß hat, aber ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Die ist wie die ReelBox schon lange angekündigt, aber immer noch nichts in Sicht.
    [/size]
     

Diese Seite empfehlen