1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wechsel von kabel tv auf sat

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Bronchonovo, 1. August 2004.

  1. Bronchonovo

    Bronchonovo Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    hallo guten morgen,

    weiss nicht ob ich in diesem teil des forums richtig bin.
    ich bin momentan bei der telekom,
    und würde gerne umstellen auf eine satanlage.
    habe im ganzen haus 9 tv geräte, alles wurde mit dem 75 ohm kabel und tv-steckdosen eingerichtet, manche steckdosen sind von einem zimmer zum andern durchgeschleift, im keller sitzt der verstärker.
    was muss ich denn beachten, oder gibt es irgendwo einen link, um ein satanlage
    optimal aufzubauen.

    wenn ich richtig weiss muss man ja trotz satanlage die normalen gez gebühren von 16,15 euro pro wohnung zahlen, weiter geühren entstehen ja dann nicht mehr.

    gruss hans
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: wechsel von kabel tv auf sat

    Deine beiden Fragestellungen wären sicher im Forum "Digital TV für Einsteiger" besser aufgehoben.
    Eine umfangreiche Einführung in den Aufbau einer Satellitenanlage findest du hier .
     
  3. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: wechsel von kabel tv auf sat

    Ich hasse es zwar dir zu sagen, doch deine Verkabelung kannst du leider sowieso vergessen (so wie ich es jetzt aus deinen Ausführungen herauslesen konnte), da Sat eine Sternverteilung erfordert. Baumverteilungsschemata, wie bei Kabelanschluß genutzt sind hier absolut fehl am Platz.

    Zwar gibt es mittlerweile digitale Einkabelsysteme, welche die vorhandene Baumverteilung weiternutzen, aber wird hier meist der Frequenzbereich auf die dt. Programme eingeschränkt. Soll heißen, wenn du an anderen Programmen auf u.U. anderen Satellitenpositionen interessiert bist, war es das schon. Auch wenn den dt. Sendern einfallen sollte den Transponder auf Astra oder Hotbird zu wechseln (weshalb auch immer), fallen die u.U. aus dem Frequenzbereich raus, den das Einkabelsystem weiterleiten kann.

    Am besten du ließt dich mal ein auf dem Link, den dir Hans2 gegeben hat und meldest dich dann wieder bei Fragen ;)

    Und ja, GEZ Gebühren bleiben bestehen.


    Hier noch ein paar Links:
    http://home.t-online.de/home/gerd.j.schweizer/faqsat.htm
    http://www.satzentrale.de/main.shtml
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: wechsel von kabel tv auf sat

    Also auf jeden Fall musste die Kabel rausschmeissen, oben Schüssel aufs Dach, 5/12 Multischalter (achtung, teuer :mad: ) einbauen und von dort aus Sternverteilung zu jeden Receiver...
     

Diese Seite empfehlen