1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Guardian96, 12. März 2015.

  1. Guardian96

    Guardian96 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallöchen,

    ich brauch einfach mal eure Hilfe beim Umstieg von Kabel auf Sat.

    Zur Zeit habe ich ein Smart-TV von Samsung ( UE55 F6500 ) mit CI+ Modul von Unitymedia auf das das Sky-Programm aufgeschaltet ist

    Ich hab da Welt+Sport+Bundesliga und alles in HD für 29,90 und mein Abo läuft auch noch ein ganzes Weilchen ( bis September 2016 )

    Nun gut....nun steht der Umzug an...und ich werde wieder auf Sat umsteigen können. Lief in der Vergangenheit immer super und bot ne Menge mehr, als man übers Kabelnetz bekommt ( z.B. alle Bundesliga-Spiele Samstags in HD und nicht nur auf den 4 Kanälen, die Unitymedia Sky zu Verfügung stellt. )

    Lt. Anruf bei Sky wird mich der Umzug 19,90 kosten ...plus Receiver oder CI+ Modul von Sky für 99,- Euro. Hardware von der ich nicht besonders viel Gutes gehört und gelesen habe und die den Preis scheinbar nicht wert ist. Ausserdem gehört mir die Hardware noch nicht einmal...somit sind die 99,- Euro quasi nur Miete.

    Was würdet ihr mir für den Empfang von Sat empfeheln und was kann ich bei Sky verlangen. Aufgrund des angestrebten Pairings, werden Sie mir wohl keine Karte mehr "solo" rausschicken....oder kann man Sky da austricksen? Ich hätte noch D-Box 2 und nen Techni-Sat S1 als Empfangsgeräte zu bieten....aber ich befürchte, das man sich trotzdem nicht dazu bereit erklären wird, mir nur ne Smartcard zu schicken.

    Achso...natürlich würde ich auch gerne mal das eine oder andere aufnehmen...soviel ich gelesen habe, geht das mit dem CI+_modul von sky nicht, oder?

    Oh Mann...Ich dachte immer, ich hätte die Technik ganz gut im Griff....aber zur Zeit bin ich ein wenig verunsichert. :confused:

    Würde mich freuen, wenn ihr ein paar Tips für mich hättet
     
  2. MarcBush

    MarcBush Guest

    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Gibt verschiedene Ansätze.
    Eine Möglichkeit wäre das Sky-Modul in Verbindung mit einem eigenen Receiver, der die Restriktionen des Sky-Moduls (PIN/Aufnahmesperre) aushebelt.

    Z.B. Xtrend 8500, 9500 oder Verton Unibox eco+ oder Coolstream Tank oder Dreambox 7080 oder Optimus OS2 oder Edision 3in1...

    Dann sind nach Aufspielen eines besonderen Images auch eigene Aufnahmen von Pay-TV möglich auf eine eigene Festplatte.

    Von Sky-Receivern ist eher abzuraten, nicht einmal Aufnahmen von Free-TV können exportiert werden, sind mit Abo-Ende oder Defekt weg.

    Das Ganze funktioniert so seit paar Monaten problemlos, aber Garantie auf Dauer gibt niemand!!


    Um mit dem Sky-Receiver aufnehmen zu können, braucht man eine Sky-Festplatte, die gern nochmals 149,00 EUR kostet... als Leihgebühr wohlgemerkt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. März 2015
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Man kann das Paring austricksen.
    Es gibt Receiver die zwar CI+ zertifiziert sind, aber die Sperren von CI+ nicht umsetzen.
    Das heißt mit diesen Geräten kann man das offizielle CI+ Modul von Sky betreiben inklusive paring und trotzdem aufzeichnen.
    Das ist die zur Zeit beste Lösung.
    Edit; Marc war schnell. Brauch ich nicht weiter schreiben.
     
  4. Guardian96

    Guardian96 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Schonmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Sieht ganz so aus, als ob man an einem Linux-basierten-Receiver nicht vorbeikommt. Die Dreambox ist mir ein bissel zu teuer...aber die anderen, die Marc aufgezählt hat, machen schon einen guten Eindruck.

    Was mir dabei wichtig wäre: Das sich die Sender schnell sortieren lassen und das ich mir meine Bundesliga anschauen kann, ohne mir an der Fernbedienung die Finger zu brechen. Man sollte eben einfach zügig umschalten können
    Könnt ihr da aus den von Marc genannten Typen, einen empfehlen, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis gut passt.

    HD+ werde ich ja dann ein Jahr kostenlos von Sky bekommen, wenn ich das richtig verstanden habe. Kann ich eine Verlängerung dann nur bei Sky buchen...oder geht das auch anders?

    Noch ne andere Frage: was haltet ihr von einer Lösung mit anderen CI-Modulen ( beispielsweis dem Unicam Evo ) Wenn ich von Sky, die mitgelieferte Hardware nicht nutze und die Karte nicht verheirate, müsste sowas doch auch funktionieren und ist unter Umständen preisgünstiger.

    Sorry, wenn ich hier soviel auf einmal frage. Ich nutze zwar auch die Suchfunktion und lese überall....aber irgendwie ist das kurz vorm Umzug einfach zuviel Input:eek:
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Die Sendersortierung ist bei nicht zertifizierten Receivern frei. Die Erstsortierung wird etwas Zeit in Anspruch nehmen.
    Für einige Modelle gibt es die Möglichkeit fertige Listen einzuspielen. Die findet man in entsprechenden Foren.
    Einige Modelle haben Zwei CI Schächte, so das Du auch theoretisch das CI+ Modul von HD+ zusätzlich nutzen kannst.
    Es gibt allerdings Meldungen, das zwei CI+ Module gleichzeitig genutzt sich gegenseitig blockieren. Hier ist also Vorsicht geboten.

    Die alternativen Module funktionieren noch, wen man die EMM blockiert. Wie lange das noch geht weiß keiner. Ist daher ziemlich unsicher.
    Würde ich, wen ich sowieso einen Receiver kaufen muß, und keinen vorhanden nutzen muß, von Abstand nehmen.
     
  6. Guardian96

    Guardian96 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Hallo Nelli,

    vielen Dank nochmal.

    Ich werd's wohl so machen, wie ihr es mir zuerst empfohlen habt.
    Also Ci-Modul von Sky und mir dann nen Receiver besorgen, der die Restriktionen nicht kennt :D

    Zur Zeit tendiere ich zum Venton Unibox HD eco+ ...hab da ein paar gute Bewertungen bei Amazon nachlesen können.
    Das Sky-Modul scheint keine Probleme zu machen. Jugendschutz kann man abstellen, Aufnahmen klappen ohne Probleme.

    Scheint erstmal die einfachste und wohl auch preisgünstigste Möglichkeit zu sein. Was mich echt stört sind die 99,- Euro die ich bei Sky zahlen muss.
    Ich dachte immer, die würden einem die Hardware kostenlos stellen...tja..Pustekuchen.

    Falls es noch andere Tips und Anregungen gibt, immer her damit :)
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Tun sie normalerweise auch, aber du hast ja nichts zum "tauschen".
     
  8. Offox

    Offox Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 und VU+ Solo2, LG LED TV 55"
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Wegen dem CI+ Modul von Sky ggf. einmal im Sky internen Forum reinschauen und einen der dort aktiven Sky Mods ansprechen. Bei dem einen oder anderen soll es schon geklappt haben die 99 EUR nicht zu zahlen sondern nur die 12,90 EUR Versandpauschale.
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    @Guardian96

    Ich habe deinen Beitrag in der Sky Community gelesen und kann nur sagen: Extrem ungeeignet, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wenn ich eine Kulanzbitte (und nichts anderes ist deine Frage) stelle, dann halte ich es für höchst kontraproduktiv den Empfänger der Bitte mit folgenden Begriffen zu bewerfen:

    "verärgert, abgezockt, unverschämt, Trauerspiel...."

    Ds mag deinem Ego gut tun, so dort Dampf abzulassen, die Kulanzbereitschaft seitens Sky wird es nicht fördern. :( Wenn Du nur ersteres wolltest, ok.....
     
  10. Guardian96

    Guardian96 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat

    Hallo Teoha....meinem Ego hilft das nix....aber manchmal muss man einfach auch mal Dampf ablassen. Warum soll ich für etwas um Kulanz bitten, was bei Sky verbockt wurde. Ich hätte auch mein Sat-Abo behalten können und Kabel kündigen....aber da wurde ich schlichtweg falsch informiert.

    Wenn du wüsstest, was sich Sky bei mir schon alles erlaubt hat, dann könntest du meinen Unmut sicher besser verstehen....

    Wie würdest du denn vorgehen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen?

    Soll ich meinen Beitrag lieber löschen/ändern?
     

Diese Seite empfehlen