1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel von Analog- nach Digitalreciver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Svolaf, 8. Januar 2005.

  1. Svolaf

    Svolaf Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab bisher nen alten analogen Reciver und würde gerne auf nen digitalen mit Festplatte umsteigen. Was wäre da zun - insbesondere im Hinblick darauf, dass ich Mieter bin und auch andere Parteien an der Schüssel angeschlossen sind? Bin bei dem Thema echt Einsteiger...

    Gruß und Dank,
    Svolaf
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Wechsel von Analog- nach Digitalreciver

    Zuerst mußt Du mal überprüfen welcher Art die Anlage ist, Art der Verteilung und welche Komponenten verbaut wurden, hauptsächlich LNB-Typ und Multischalter-Typ.
    Wenn die Anlage nicht oder sehr schwer zugänglich istund vom Vermieter nichts zu erfahren ist, ein bißchen was kann man auch aus der Ferne erkennen, für Digitalempfang müssen 4 Kabel am LNB angeschlossen sein.
    Einige weitere Einzelheiten kann man mit einigen Tests mit dem analogen Rec erfahren. Zum einen, werden die Sender auf den Originalen Frequenzen empfangen, einfach mit http://www.lyngsat.com/astra19.html vergleichen. Ein weiterer Test ist mal am analogen Rec das 22kHz Signal einschalten, damit läßt sich prüfen ab ins Highband geschalten wird. Verschwindet bei zuschalten der Sender schaltet der LNB/Multischalter ins Highband, und wäre damit wohl bereit für den Digitalempfang im Highband.
     
  3. Svolaf

    Svolaf Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Danke

    ...nun ja, dann werd ich mal recherschieren... Danke für die Infos!
     

Diese Seite empfehlen