1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von LauerHeinerbach, 26. Januar 2006.

  1. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    Anzeige
    Hallo, überlege auf das günstige Telefon flat&DSL flat-Angebot von Arcor für monatlich 44,85€ zu wechseln, nachdem mir bei der Telekom das Ganze mittlerweile zu teuer wird.

    1)
    Aus der weiteren Vergangenheit (z.B. Lektüre c't "Vorsicht Kunde") sind mir haarsträubende Horrorstories zum Wechsel Telekom->Arcor in Erinnerung und daß bei Arcor zumindest damals einiges zuweilen im Argen war was Service und Abbuchungen usw. anbelangte.

    Hat sich das mittlerweile gebessert, klappt in der Regel der Wechsel ganz "smooth" ?

    Kann man davon ausgehen, daß der Wechseltag auch tatsächlich der Wechseltag ist, Arcor korrekt abrechnet und man danach vonseiten der Telekom nix mehr hört und sieht, also keine Rechnungen mehr bekommt (außer natürlich der Schlußrechnung) - im "Normalfall"?


    1a) Wie "ist" denn der Service/Hotline/Abrechnung/Abbuchung, kurz "Kundenservice" und -umgang von Arcor so im Allgemeinen?

    2)
    Zusatzfrage: die von Arcor haben erzählt, daß von Arcor ein NTBA/Splitter käme, den man am Wechseltag anstelle des Telekom NTBA/Splitter einstöpseln würde und daß man seine Telefonendgeräte ohne Neuprogrammierung einfach weiter nutzen könne - stimmt das?
    Ich hab nämlich noch ein etwas älteres ISDN-Telefon von Hagenuk und auf der anderen ISDN-Leitung ein "Hagenuk Databox Speed Dragon"-ISDN-Analogadapter, an dem zwei analoge Telefone dranhängen.

    Behalten die alle einfach ihre Einstellungen und sind nach dem Einstöpseln wie zuvor unter Telekom auch unter Arcor einsatzbereit?
     
  2. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    Arcor, das sind doch die mit zwangs-ISDN, oder?
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    Und? Was ist schlimm an dem Zwang, wenn Arcor günstig ist?

    Der Wechsel ist einfach und der Kundenumgang ist dort völlig in Ordnung.
     
  4. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    öhm... was is an arcor günstig im vergleich zu T-Com ???
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    Noch nicht ausgerechnet? ;)
     
  6. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    und ob, komme aber auf das gleiche, bloß dass ich dann fest an arcor gebunden bin und falls einer 'ne günstige flatrate rausbringt ich nur zuschauen und weiter bei arcor blechen darf. Vom Wechsel-Zirkus ganz zu schweigen...
     
  7. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    zeig mir bitte ein Angebot der Telekom, bei der ich für 50€

    DSL und ISDN Grundgebühr
    DSL-Flat und auch Telefonflat ins gesamtdeutsche Festnetz bekomme.

    bei DSL 2000, wer nur DSL 1000 nimmt bekommt es sogar für 45€
     
  8. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    na die mühe hab ich nicht vor mir zu machen, ich bin mit T-Com voll und ganz zufrieden. Und auf ISDN verzicht ich sehr gerne.
     
  9. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    Die DSL-Preise über Telekom-Anschluss sind schon sehr tief. Man hört schon lange nicht mehr über die neue Preise. Zum Beispiel 1und1 hat jetzt schon Probleme mit dem Power-User mit ihren Flatrate. Deswegen setzen jetzt nun viele Unternehmen wie Congster, 1un1 etc. auf Mindestvertragslaufzeit von mind. 12 Monate.

    @aldiox
    Denke nicht zu viel an sich selbst. Du solltest die Fragen der Threadersteller beantworten. Er hat bereits ISDN-Geräte/Adapter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2006
  10. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Wechsel Telekom->Arcor problematisch?

    ja, sorry, ich bin etwas egoistisch *lol*
     

Diese Seite empfehlen