1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von robertmk, 4. September 2007.

  1. robertmk

    robertmk Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    bin neu im Forum. Ich habe schon über Google und die ForumSuche versucht eine Antwort auf meine Frage zu finden, jedoch ohne Erfolg:

    Also ich werde demnächst von Dortmund nach München umziehen. D.h. wechsel von ehemals ISH zu Kabel Deutschland. Hatte hier TiviDigi mit zwei Receivern. Einmal einen von ISH, den Humax und den DigiCorde K2 von Technisat. Ich habe gelesen, dass es Probleme mit dem K2 gibt?

    Kann ich beide Receiver wieder mit Kabel Deutschland und Digital TV nutzen? Worauf muss ich bei der Anmeldung achten? Wenn ich bei der Anmeldung die 14stel. Nummer des Humax angebe, werde ich den K2 trtzdem nutzen können?

    Gruß Robert
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Ueberzeuge dich erstmal, ob der Anbieter in Muenchen auch tatsaechlich Kabel Deutschland ist. Ein anderer weit verbreiteter muenchner Anbieter ist KMS Unterfoehrig, und wenn dir dein DVB-Anbgeot was wert ist bete, dass dein "neuer" die KDG ist...

    Sonst ist es bei der KDG etwas anders, alles ist einheitlich Nagravision/Betacrypt verschluesselt, Premiere und KDG-Angebote kann man auf eine Karte schalten. Den K2 kannst du nutzten, wenn du bei der Anmeldung die Nummer eines zertifizierten Receivers angeben kannst... Der K2 hat Probleme mit paralleler Entschluesselung uebers CI (Probleme ist gut: es geht nicht), deswegen wirst du viel Frustresistenz mitbringen muessen.
     
  3. robertmk

    robertmk Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Hallo Paul71,

    Danke für deine Antwort. Das hört sich nicht gut an! :-( Da ich erst Ende des Monats umziehen werde, weiß ich noch gar nicht wo mein Karbelanschluß hin gehört. Laut Verfügbarkeitscheck von Kabel Deutschland, funktioniert es. Ich werde mal bei KMS gucken.

    Du schreibst "Nagravision/Betacrypt"? Das klappt doch dann mit AlphaCrypt und K2, sehe ich das richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2007
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Ja natürlich klappt es. Allerdings nur die Grundfunktion: Entschlüsseln eines Programms. Parallel ein anderes (von einem anderen Kanal) kannst du nicht mehr verwenden (z.B. Aufnehmen), da der Digicorder K2 hier bei blockiertem CI die ablehnt. Lösungen gibt es dafür bislang keine, ausser man besorgt sich ein zweites Premiere+KDG Abo und betreibt die andere Karte in einem zweitem CAM. Ob diese Variante uneigeschränkt funktioniert musst du im Technisat thread nachfragen.

    Deine münchner Adresse wirst du wohl kennen oder? Einfach auf dem KDG Portal eingeben und darauf achten was rauskommt. 100%-er Verlass ist auf diese Information allerdings nicht, da die Zuordnungen oftmals nach einer Änderung nicht (oder erst sehr viel später) aktualisiert werden. Ein Anruf bei der Hotline ist schon eher zu empfehlen, da hier auch Informationen über eventuell bereits gekündigte Verträge vorliegen. Lies dir mal die Threads mit "KMS" im Titel durch, da wirst du sehen was hier abgeht. Die KMS unterbietet ducrh Dumpingpreise die KDG und bringt die Hausverwaltungen dazu die Verträge zu kündigen. Das machen die oft und gern, da die KMS mit ihren PAL-Programmen eher den Geschmack der Durchschnittsklientel trifft. DVB ist für die ein Fremdwort.
     
  5. robertmk

    robertmk Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Komisch das geht nicht. Bei Ish bzw. unityMedia funktioniert das teilweise. Also ich kann z.b. Pro7 aufnhemen und dann einen anderen Privaten Sender gucken. SciFi, 13Street, etc. klappen dann aber leider nicht. Oder umgekehrt ich nehme SciFi auf und kann 13Street, etc. gucken, aber Privatsender wie Pro7, Sat1, etc. kann ich dann nicht sehen. Ist echt blöd! Aber ich nutzte den K2 eingentlich eh nur für timeshift oder um mal aufzunehmen, wenn ich nicht gucke. :)

    Habe schon hier im Forum einiges dazu gelesen. nicht so klasse. Also ich werde zu Kabel Deutschland gehen. Laut Webseite bieten die das an. Werde nächste Woche mal an der Hotline nachfragen.

    Gruß Robert
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    1. Es funktioniert nur bei verschlüsselten Sendern, die auf gleichem Kanal liegen. Also 13-th street schauen und SciFi aufnehmen geht, aber SciFi aufnehmen und History Channel schaun nicht, Pro7 schauen Sat1 aufnehmen ok, aber Pro7 aufnehmen + RTL schauen geht nicht, etc... Siehe dazu die Kanalbelegungen. Anmerkung: Bei DVB sind im Unterschied zu PAL mehrere Sender auf einem Kanal untergebracht.

    2. Das kannst du dir leider nicht aussuchen. Wer das Haus versorgt, entscheidet der Eigentümer oder die Hausverwaltung. Parallele Versorgung ist meistens ausgeschlossen.
     
  7. robertmk

    robertmk Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Ahh ok.

    Gerade mit KG telefoniert. Laut deren Computer geht das. Jetzt muss ich nur noch meinen Vermieter sprechen, ob der schon etwas beantragt hat!?
     
  8. robertmk

    robertmk Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    So nun bin ich in München und der stress geht los. Nach etlichen Telefonaten habe ich herausgefunden, dass KD nicht meinen Kabelanschluss bewaltet. Die D****n haben mir gleich ohne meine Erlaubnis einen Kabelanschluss samt Digital Home beauftragt. Nun muss ich den rückgängig machen. KMS ist mein Anbieter. Nervig jetzt. Naja muss ich durch.

    Mal dazu ne Frage: Die Dame am Telefon bei KMS sagte, dass man die normalen Sender RTL und Co ohne SmartCard empfangen kann! Stimmt das so? UM und KD haben da immer eine SmartCard ohne Grundgebühren vorausgesetzt.

    Werde jetzt einfach mal nen Suchlauf starten. Bin gespannt.

    Robert
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Bei KMS kann es sein das Du ein KMS-eigenes Kopfstellensignal bekommst.

    Wenn dem so ist werden die Privaten Sender unverschlüsselt digital eingespeist und Du bekommst im PAY-TV-Bereich Premiere und den Kabelkiosk. Kabelkiosk ist das Eutelsat-Angebot für privaten Kabelnetze.
    Es hat keinen so großen Umfang wie KD-Home aber die wesentlichen Sender sind auch vorhanden. Allerdings ist es in Conax verschlüsselt und der Receiver sollte CI-Zugänge haben um dies zu empfangen.

    Für private Kabelnetze wäre übrigens der Technisat K2 ideal, weil er einen Conax-Leser eingebaut hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2007
  10. robertmk

    robertmk Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Wechsel: ISH -> KabelDeutschland

    Hi Eike,

    danke für deine Antowort. Der Suchlauf war erfolgreich. Die "standard" Privatsender sind unverschlüsselt. Überlege jetzt, ob ich noch das Abo dazu hole.

    Du hast recht das Angebot ist ganz schön schmall. Neben den privaten, gibts noch National Geographic, History, TCM, Boomerang, Cartoon, bib, Kinowelt, Axn, scifi, 13th und Silverline. :-( Nicht grad viel, wenn man überlegt, dass ich vorher bei Ish für das gleiche Geld einen haufen mehr Sender bekam. Naja mal überlegen. SciFi und 13th fand ich schon klasse.

    Als Receiver ist bei mir der DigiCorder K2 angeschlossen. Also das sollte kein Problem werden.

    Gruß Robert
     

Diese Seite empfehlen