1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WDR- Regional und ...???

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kopernikus23, 29. November 2003.

  1. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es denn Informationen, ob neben den regionalen TV- Angebot und endlich weitere Radioprogramme dabei per DVB angeboten werden? sch&uuml
     
  2. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Wenn die ÖRA nicht zum sparen gezwungen werden:
    1.1.2004 WDR-Regionalprogramme
    1.1.2006 alle Radioprogramme
    1.1.2008 weitere Digitalkanäle

    Sollten einige Bundesländer mit ihren Ideen Erfolg haben:
    - Abschaltung/Kürzung der Digital-Zusatzkanäle
    - keine weiteren Radioprogramme
     
  3. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Ich finde die Sparideen für ARD&Co. einfach schwachsinnig. Würde die ARD Qualität bringen und via SAT verschlüsseln würden die Rechte günstiger und man hätte wieder Geld zur Verfügung.
    www.digital.wdr.de bietet Infos zum WDR-Transponder auch wenn nicht sehr ausführlich.
    Hoffentlich sind die WDR-Radios auch auf dem Transponder, vom Platz her müßte es hinhauen (siehe ORF-Transponder). Warten wirs ab. Ab 7.1.04 soll gesendet werden.

    P.S. Ich bin eigentlich für freies TV in Europa, also Niederländer frei, Franzosen frei, Österreicher frei, BBC frei (geht bei mir :)). Und bin froh, dass ARD&Co. bisher uncodiert gesendet haben als "gutes" Beispiel in Europa.

    <small>[ 29. November 2003, 18:32: Beitrag editiert von: mago ]</small>
     
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    @Marcel: Den Link gibt es nicht! Könntest du den richtigen nochmal posten?

    Und zu den Radioprogrammen: Wäre schön, wenn da noch was auf den WDR-Transponder kommen würde - allerdings hat man da ja noch nie was zu gehört bis jetzt. Platz wäre allerdings wirklich da - obwohl man das Ganze nicht so vollpacken sollte wie die Österreicher mit 12 TV-Programmen gleichzeitig (für eine halbe Stunde am Tag). Bei 8 oder 9 TV-Sendern (je nachdem, was mit dem WDR-Programm auf dem Frankfurter ARD-Transponder genau gemacht wird) sollte noch Platz für 10 bzw. 20 Radiostationen sein.
     
  5. Stefan Hofmeir

    Stefan Hofmeir Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    München
    @Kroes: Beim neuen Transponder handelt es sich medienrechtlich um einen WDR-Regionalkanal, auf dem keine andere ARD-Programme dürfen (sonst wäre es ja kein Regionaltransponder mehr)

    @mago: Mit einer Verschlüsselung würden die Programme von ARD/ZDF kaum billiger. Die derzeitige Sat-Abstrahlung wird als technisch bedingter "Overspill" abgetan, die Ausstrahlungsrechte werden für Deutschland bezahlt. (Lediglich bei der WM 2002 hatte man einen entscheidenden Passus übersehen)
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Der WDR ist wohl trotzdem immer noch einer der reichsten ARD-Anstalten. Da werden doch wohl endlich auch die paar Piepen für ein ordentliches 16:9-Format übrig sein. Bei der Aufschaltung eines anamorphen Signales ist der WDR inzwischen das Schlußlicht.
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Dann könnten doch aber immerhin die restlichen WDR-Radios drauf? Die sind ja lokal für NRW... winken
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Ist ohnehin eine schwache Leistung des WDR als größte Sendeanstalt der ARD bis heute das "16:9- Problem" immer noch nicht gelöst zu haben, weder bei der Erstausstahlung bei Digital noch bei der Zweitverwertung bei analogem Empfang. entt&aum
     
  9. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Hallo,

    ich wäre dafür alle deutschen Fernehprogramme zu verschlüsseln. Würde viel Geld sparen.
    Warum sollen die Östereicher und Schweizer unsere Fernsehprogramme sehen dürfen und wir sehen bei denen nichts.

    Also ARD verschlüsselt eure Sender und spart Geld.
     
  10. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Bei wieviel Prozent ihrer Sendungen würden die ÖRs den wirklich sparen?

    90% Der Sendungen sind doch eh Eigenproduktionen, da hat man keine Lizenzkosten.
    Weitere 5% sind irgendwelche alten Filme, da macht es wahrscheinlich auch überhaupt nichts mehr aus.
    Der Rest sind dann Sportübertragungen, wo es sicherlich auch nur bei Großereignissen wie Olympia, Fußball WM, EM zu höheren Preisen führt.
    Der restliche Sport ist doch froh im Fernsehen zu sein und beschwert sich sicherlich nicht, wenn etwas FTA gesendet wird. Genauso ist es mit normalen Spielen der dt. Nationalmannschaft. Der DFB verlangt sicherlich nicht mehr ob unverschlüsselt oder nicht.

    So und jetzt vergleiche mal die geringeren Lizenzkosten mit den Kosten für ein Verschlüsselungssystem.
     

Diese Seite empfehlen