1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juli 2007.

  1. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.369
    Zustimmungen:
    1.514
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Warum nicht gleich eine Kombination aus Tagesschau, Tagesthemen und Brennpunkt von 20 bis 21 Uhr? :rolleyes:
     
  2. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Ja. Immer noch mehr Konkurrenz machen. Begreift diese Frau nicht, dass es damit drei Verlierer gibt? Beide Sender und der Zuschauer.
    Und warum ist noch keinem aufgefallen, dass es gg 11 keine Nachrichtenmagazinsendung gibt?
     
  3. Athlon 63

    Athlon 63 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Das meine ich auch! Der Sendeplatz 22:15 Uhr ist aus meiner Sicht sehr gut gewählt, dann können speziell die vielen Filmfreunde nach dem Ende der 20:15 Uhr Spielfilme (egal ob nun Premiere oder Free-TV) noch mal ausführliche Nachrichten sehen und nicht zuletzt den wirklich recht guten, aktualisierten Wetterbericht von Meteomedia. - Ein "Vorziehen" würde oft zur Überschneidung führen.
     
  4. Athlon 63

    Athlon 63 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Also wenn schon, dann anders herum! ;) Ich schaue nie "heute Journal", weil zu diesem Zeitpunkt entweder noch Film, Fußball oder eine Doku bei Discovery HD läuft. ... Und eigentlich brauchen wir wirklich gar keine 2 (Zwangs-)gebührenpflichtige ÖR-Hauptsender :mad: , ARD + Regionalprogramme reichen für die Grundversorgung aus. Aus dem ZDF könnte/sollte man schleunigst einen öffentlichen HD-Sender für Doku+Sport machen.
     
  5. illerlutz

    illerlutz Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    HD- Reciver
    Humax
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Von mir aus können die Tagesthemen, wieder um 22.30h beginnen, habe mich nicht mal an die neue Zeit um 22.15h gewöhnt.Da ich oft Spätschicht habe, und eh nicht vor 23.00h nach Hause komme, nur gut das es noch eins extra, und eins festival gibt. Dort gibt es auch um Mitternacht noch die Wdh.der Tagesthemen.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.554
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    22:30 Uhr war eine gute Zeit, mir immer noch schleierhaft, warum da dran rumgewerkelt wurde.
     
  7. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Vor allen Dingen war es eine Zeit auf die man sich verlassen konnte.

    Und nicht nach dem Motto: Im Prinzip um 22.15: aber

    - Freitags irgendwann, wenn überhaupt
    - Samstags genauso
    - wenn Schmidt/Pocher kommen danach
    - wenn Plasberg überzieht später
    - wenn man einen Brennpunkt über eine Windhose in Kleinkleckersdorf macht, entsprechend später
    - wenn....

    Dann kann man die feste Zeit vergessen und dann sollte man es auch sagen!

    Für die alten Säcke hier im Forum:;)

    Dann sind wir wieder bei einer (qualifizierten) "Spätausgabe der Tagesschau"

    hatten wir alles schonmal, oder....
     
  8. Giraffe

    Giraffe Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Hat denn noch niemand bemerkt, dass sich damit die Politikmagazine wunderbar verkürzen lassen? (Report, Kontraste usw.?
     
  9. Giraffe

    Giraffe Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Früher gab es bei politischen Magazinen in den Dritten "Nachgefragt" , wo man Live anrufen konnte. Alles vorbei. Die einzige Sendung wo das noch geht ist der Presseclub. Und das läuft dann 15 Minuten bei Phönix. Lächerlich. Mündiger Bürger?
     
  10. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WDR-Intendantin fordert Vorverlegung der "Tagesthemen"

    Nimmt man Dir Deine Meinung?