1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WD TV Live und Terratec Aureon 5.1

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Sani1610, 3. März 2011.

  1. Sani1610

    Sani1610 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem. Ich habe mir kürzlich das Multimedia Laufwerk TV Live Hub von Western Digital zugelegt.
    Das habe ich per HDMI an meinen Fernseher/Monitor angeschlossen und per Toslink an den optischen Eingang meiner Terratec Aureon 5.1.
    Das Bild ist super und auch die Tonweitergabe an den Fernseher über das HDMI Kabel geht gut (zumindest bei AC3 Tonspuren, DTS versteht der Fernseher nicht)

    Nur funktioniert die Tonweitergabe an den PC über das Toslink Kabel nicht. Ich möchte aber gern statt die Boxen vom Fernseher das 5.1 System an meinem Rechner nutzen.
    Es kommt zwar ein Signal am Rechner an, aber das hört sich eher an wie ein stark verrauschter Helikopterrotor. Stelle ich jetzt in der TV Live die Audioausgabe auf Stereo, kommt der Sound an so wie er soll, aber halt nur in Stereo und nicht in 5.1

    Hat jemand ein Lösung parat oder kann die Aureo einfach nur über Toslink kein 5.1 Eingangssignal verarbeiten?

    MFG
    Sani1610
     
  2. Oldie19441

    Oldie19441 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: WD TV Live und Terratec Aureon 5.1

    Hi,
    ich habe zwar nicht die Aureon 5.1, sondern den Vorgänger Terratec SixPack 5.1.
    Die hat einen Jumper (JP3) auf der Karte, der defaultmässig auf Digital-Input (Coaxial) vom CD-Laufwerk geschaltet ist. Um den Digitalsound von externen Geräten über den optischen Eingang auf dem PC zu erhalten. muß man erst diesen Jumper JP3 umsetzen.
    Um die Sache so richtig kompliziert zu machen, muß man zusätzlich auch noch den Doppeljumper J2 setzen der von TTL in (Standard) auf SPDIF In umzuschalten ist. Ausserdem waren die Positionen für Toslink In/Out in der Beschreibung gegenüber der Realität vertauscht....

    Ich würde Dir das Handbuch zu Deiner Karte empfehlen, das sicher auf der Software-CD als PDF-Datei dabei war. Check mal, ob das bei der Aureon nicht so ähnlich geht.

    Viel Erfolg - aber jetzt mach ich mich schnell vom Acker, weil es hier im Forum eigentlich um die Video-Aufnahme mit TV-Karten und Digitalen USB-Sticks geht...... :)

    M.f.G.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2011

Diese Seite empfehlen